Abo
  • Services:

CES: Rio - Neuer MP3-Player mit Mini-Festplatte

Rio ce2100 mit 2,5 GByte und Rio Carbon in neuer Farbe angekündigt

Mit dem ce2100 kündigt auch Rio zur CES einen neuen Festplatten-MP3-Player im Mini-Format an. Äußerlich an den Rio Carbon angelehnt, bringt der Neue mit 2,5 GByte aber nur halb so viel Speicherplatz wie sein "großer Bruder".

Artikel veröffentlicht am ,

Der Rio ce2100 soll eine Batterielaufzeit von bis zu 20 Stunden erreichen und unterstützt die Audio-Formate WMA, MP3 und Audible für Hörbücher. Da der Player auch mit Microsofts Windows Media DRM 10 umgehen kann, können Nutzer Musik auch in diversen Online-Shops für den Player erwerben. Für die Datenübertragung besitzt der Player eine USB-2.0-Schnittstelle.

Rio ce2100 - MP3-Player
Rio ce2100 - MP3-Player
Stellenmarkt
  1. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Neben dem neuen ce2100 bringt Rio auch seinen Carbon in einer neuen Farbversion auf den Markt. Der neue perlfarbene Carbon bietet ähnliche Funktionen wie der Rio ce2100, wartet aber mit einer 5-GByte-Festplatte auf.

Der perlfarbene Rio Carbon sowie der Rio ce2100 sollen noch im ersten Quartal 2005 auf den Markt kommen. Als empfohlenen Verkaufspreis gibt Rio für den ce2100 239,- Euro an, der Rio Carbon soll 285,- Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 22,99€
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

Nono 08. Jan 2005

Und? Wen interessierts? Tolle Neuigkeit. Wer lesen kann ist zudem im Vorteil: Er kann...

Halsab Schneider 06. Jan 2005

genau. denk ich mir auch. Wenn ein 25,- Euro-Player kein Ogg kann ist's Ok. Aber bei dem...

ercan 06. Jan 2005

Zumindest für mich.


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /