Abo
  • Services:

Weblog-Anbieter: Six Apart kauft LiveJournal

LiveJournal soll weiterhin eigenständig am Markt auftreten

Der Weblog-Spezialist Six Apart übernimmt den Weblog-Anbieter LiveJournal. Mit der Übernahme will Six Apart seine Position als führendes Weblog-Unternehmen festigen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt, bezahlt wurde in Aktien.

Artikel veröffentlicht am ,

LiveJournal bietet die Möglichkeit, kostenlos ein eigenes Blog einzurichten und zu führen, zusätzliche Funktionen bietet der Anbieter gegen eine monatliche Gebühr. Dabei basiert der Dienst von LiveJournal auf einer Open-Source-Software.

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen

Six Apart hat sich vor allem mit seiner Software Movable Type einen Namen gemacht, betreibt aber auch den Weblog-Dienst TypePad. Beide Anbieter zählen zusammen rund 6,5 Millionen Nutzer.

LiveJournal wurde 1999 von Brad Fitzpatrick gegründet und von der in Portland ansässigen Firma Danga betrieben. Nach der Übernahme durch Six Apart soll LiveJournal weiterhin als eigenständige Division agieren, Brad Fitzpatrick soll bei Six Apart als Chief Architect den weiteren Ausbau der Dienste leiten. Die übrigen Mitarbeiter bei LiveJournal sollen ihre Arbeitsplätze behalten.

Six Apart will auch in die Open-Source-Software von LiveJournal investieren, die neben den Movable-Type- und TypePad-Produkten weiterhin Bestand haben soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. 10,95€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 1,49€

Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 angespielt

In Köln konnten wir das nahezu fertige Dirt Rally 2.0 ausführlich anspielen und mit den Entwicklern reden.

Dirt Rally 2.0 angespielt Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. SpaceIL Israelischer Mondlander ist unterwegs
  2. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  3. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

    •  /