Abo
  • Services:
Anzeige

Pentax mit wasserdichter Digitalkamera

Fotografieren überall und unter Wasser

Wasserfeste Digitalkameras haben bei Pentax schon eine kleine Tradition: Aus diesem Haus kamen bereits die spritzwassergeschützte Optio 33WR und deren Nachfolgerin Optio 43WR. Die neue Pentax Optio WP geht allerdings noch einen Schritt weiter. Nach der JIS-8-Norm kann die Optio WP bei einer maximalen Tiefe von 1,5 Metern bis zu 30 Minuten unter Wasser fotografieren und sich so beispielsweise beim Schnorcheln einsetzen lassen.

Die 5-Megapixel-Kamera bietet ein innen liegendes, optisches 3fach-Zoom (entspricht 38 bis 114 mm KB-Format) und etwas lichtschwache F3,3 bis F4, die Bild- und Kamerakontrolle erfolgt über einen 2-Zoll-LCD-Monitor mit 85.000 Pixeln.

Anzeige

Pentax Optio WS
Pentax Optio WS
Nach 0,6 Sekunden soll die Kamera nach Herstellerangaben aufnahmebereit sein und bietet einen kontinuierlichen Autofokus, der ständig die Schärfe nachführt. Die Fokussierung erfolgt über einen 9-Punkt-Autofokus mit TTL-Kontrastmess-System. Die Belichtung wird per Mehrfeldmessung oder Programmautomatik erfasst. Die Verschlusszeit rangiert zwischen 1/2.000 bis 4 Sekunden. Die ISO-Empfindlichkeit kann automatisch oder manuell zwischen ISO 50, 100, 200 und 400 festgelegt werden.

Auch kurze Ton- und Filmaufnahmen (320 x 240 Pixel, 30 Bilder/s, zeitunbegrenzt) sind mit der Kamera möglich. Mit der Pentax Optio WP kann man auch Videoschnipsel schneiden und zusammenfügen. Auch für Bilder gibt es kleine Bearbeitungsfunktionen, etwa das Hinzufügen von dekorativen Bilderrahmen.

Pentax Optio WS
Pentax Optio WS
Die Pentax Optio WP speichert auf SD-Karten, die Stromversorgung gewährleistet ein Lithium-Ionen-Akku. Mit einer Akkuladung sollen bis zu 180 Aufnahmen möglich sein. Die Kamera ist in einem gerade mal 22 mm tiefen Gehäuse untergebracht (Breite 102 und Höhe 51 mm) und wiegt 135 Gramm.

Die Pentax Optio WP soll für 399,- Euro ab April 2005 erhältlich sein.


eye home zur Startseite
BK-jr. 11. Aug 2005

Hallo, wenn schon, dann würde sie implodieren. Es hat bei solchen Vorgängen allerdings...

viajero 08. Jan 2005

naja, nur weil pentax die kamera nur bis 1,5m freigibt, heißt das ja noch lange nicht...

*v* 06. Jan 2005

Das ist nicht ganz richtig. Auch die 33WR und 43WR sind (laut Pentax) mehr als nur...

Kord Wopersnow 06. Jan 2005

Moinsen, weniger Pixel und dafür mehr Tauchtiefe (bei unbegrenzter Zeit) wären schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    Sarkastius | 06:07

  2. Re: Auf MacOS unbrauchbar

    Danse Macabre | 05:59

  3. Re: die alte leier

    teenriot* | 05:57

  4. Die Gesellschaft hat Schuld

    Schnippelschnappel | 05:11

  5. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    gehtjanx | 04:54


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel