Abo
  • Services:

Pentax mit wasserdichter Digitalkamera

Fotografieren überall und unter Wasser

Wasserfeste Digitalkameras haben bei Pentax schon eine kleine Tradition: Aus diesem Haus kamen bereits die spritzwassergeschützte Optio 33WR und deren Nachfolgerin Optio 43WR. Die neue Pentax Optio WP geht allerdings noch einen Schritt weiter. Nach der JIS-8-Norm kann die Optio WP bei einer maximalen Tiefe von 1,5 Metern bis zu 30 Minuten unter Wasser fotografieren und sich so beispielsweise beim Schnorcheln einsetzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 5-Megapixel-Kamera bietet ein innen liegendes, optisches 3fach-Zoom (entspricht 38 bis 114 mm KB-Format) und etwas lichtschwache F3,3 bis F4, die Bild- und Kamerakontrolle erfolgt über einen 2-Zoll-LCD-Monitor mit 85.000 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Pentax Optio WS
Pentax Optio WS
Nach 0,6 Sekunden soll die Kamera nach Herstellerangaben aufnahmebereit sein und bietet einen kontinuierlichen Autofokus, der ständig die Schärfe nachführt. Die Fokussierung erfolgt über einen 9-Punkt-Autofokus mit TTL-Kontrastmess-System. Die Belichtung wird per Mehrfeldmessung oder Programmautomatik erfasst. Die Verschlusszeit rangiert zwischen 1/2.000 bis 4 Sekunden. Die ISO-Empfindlichkeit kann automatisch oder manuell zwischen ISO 50, 100, 200 und 400 festgelegt werden.

Auch kurze Ton- und Filmaufnahmen (320 x 240 Pixel, 30 Bilder/s, zeitunbegrenzt) sind mit der Kamera möglich. Mit der Pentax Optio WP kann man auch Videoschnipsel schneiden und zusammenfügen. Auch für Bilder gibt es kleine Bearbeitungsfunktionen, etwa das Hinzufügen von dekorativen Bilderrahmen.

Pentax Optio WS
Pentax Optio WS
Die Pentax Optio WP speichert auf SD-Karten, die Stromversorgung gewährleistet ein Lithium-Ionen-Akku. Mit einer Akkuladung sollen bis zu 180 Aufnahmen möglich sein. Die Kamera ist in einem gerade mal 22 mm tiefen Gehäuse untergebracht (Breite 102 und Höhe 51 mm) und wiegt 135 Gramm.

Die Pentax Optio WP soll für 399,- Euro ab April 2005 erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  2. 469€ (Bestpreis!)
  3. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...

BK-jr. 11. Aug 2005

Hallo, wenn schon, dann würde sie implodieren. Es hat bei solchen Vorgängen allerdings...

viajero 08. Jan 2005

naja, nur weil pentax die kamera nur bis 1,5m freigibt, heißt das ja noch lange nicht...

*v* 06. Jan 2005

Das ist nicht ganz richtig. Auch die 33WR und 43WR sind (laut Pentax) mehr als nur...

Kord Wopersnow 06. Jan 2005

Moinsen, weniger Pixel und dafür mehr Tauchtiefe (bei unbegrenzter Zeit) wären schon...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /