Abo
  • IT-Karriere:

Canon LiDE 500F: Scanner mit integrierter Durchlichteinheit

Neuer High-Scanner mit 2.400 x 4.800 dpi soll Bildfehler entfernen

Canon bringt mit dem CanoScan LiDE 500F das neue Flaggschiff seiner Scanner-Serie auf den Markt. Die Auflösung liegt bei maximal 2.400 x 4.800 dpi. Das Gerät ist mit einer integrierten Durchlichteinheit sowie der Canon-FARE-Level-3-Technologie zum Entfernen von Bildfehlern ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Prescan-Geschwindigkeit liegt nach Herstellerangaben bei circa 9 Sekunden. Der 35 mm hohe LiDE 500F kann mit seinem integrierten Halter auch platzsparend im Hochformat hingestellt werden, so dass sich Vorlagen von oben einlegen lassen.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Mit der Fast-Multi-Scan-Funktion kann man bis zu zehn Fotos in einem Durchgang scannen. Danach wird eine automatische Schräglagenkorrektur und Speicherung der Scans in separaten Dateien vorgenommen. Ein Mindestabstand von 1 cm zwischen den einzelnen Bildern und zu den seitlichen Rändern muss allerdings eingehalten werden.

Die vier Scan-Buttons am Gerät können individuell konfiguriert und mit häufig gewählten Funktionen belegt werden. Mit Hilfe der Funktion "Image Stitching" scannt der LiDE 500F auch DIN-A3-Vorlagen; dabei kann die Vorlage in zwei Hälften (jeweils in DIN-A4-Größe) eingelesen und anschließend in eine einzige Bilddatei zusammengefügt werden.

Das Gerät wird per USB-2.0-Schnittstelle an den PC oder Mac angeschlossen. Bestandteil des LiDE 500F ist eine Durchlichteinheit. Diese Spezialhalterung soll das Scannen von Kleinbild-Negativen bzw. ungerahmten Diapositiven erleichtern, die mit hoher Auflösung und 48 Bit externer Farbtiefe als Bilddateien angelegt werden können. Der Scanner misst 280 x 396,5 x 34,9 mm und wiegt ca. 2 Kilogramm samt Vorlagenhalter.

Der CanoScan LiDE 500F soll ab März 2005 für 149,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)

rené wissgott 15. Mär 2005

Laut Computerbild gehen nur ungerahmte Dias. Der LIDE 500F ist aber Testsieger geworden.

Alexander... 06. Jan 2005

Bei einem Abstand von 1cm zum Rand und den restlichen Bilder dürfen die Bilder ab nich...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /