Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Version von Googlefilter in zwei Ausbaustufen

Neben kostenloser Version gibt es eine Abo-Variante mit weiteren Funktionen

Mit dem Erscheinen von Filtertechnics' Googlefilter 2.0 steht das Plug-In für den Internet Explorer nun in einer neuen Version in zwei Ausbaustufen bereit, nachdem es die erste Version ausschließlich als Gratis-Variante gab. Neben einer weiterhin kostenlosen Basisversion wird eine Premium-Variante angeboten, die mehr Funktionen liefert und im Jahresabonnement angeboten wird. Googlefilter sortiert Spam- und Dialer-Seiten aus den Google-Suchergebnissen heraus.

Googlefilter 2.0
Googlefilter 2.0
In der Basis-Version von Googlefilter 2.0 werden Suchergebnisse wie auch in der Vorversion markiert, die auf Spam- oder Dialer-Seiten verweisen, um so die relevanten Suchergebnisse einer Google-Suche leichter erkennen zu können. Eine automatische Komplettfilterung aus der Suchergebnisliste gibt es allerdings nicht. Eine beim Hersteller sitzende Datenbank verwaltet die Spam-Seiten und aktualisiert diese täglich, um so möglichst optimale Resultate zu liefern.

Anzeige

Durch Googlefilter werden neue Funktionen in die Google-Suchergebnisse eingefügt, um nicht erkannte Spam- oder Dialer-Seiten an den Filtertechnics-Server zu melden. Seit dem Start von Googlefilter im Oktober 2004 wuchs durch die Unterstützung der Anwender der Filtertechnics-Index von Spam- und Dialerseiten im deutschsprachigen Internet auf mittlerweile 100.000 Einträge.

Googlefilter 2.0
Googlefilter 2.0
Während sich der Funktionsumfang in der Basis-Ausführung von Googlefilter 2.0 im Vergleich zur Vorversion nicht geändert hat, bietet die kostenpflichtige Premium-Ausführung der Software einige weitere Funktionen. So nutzt Googlefilter 2.0 Premium eine zusätzliche, verbesserte Datenbank zur Erkennung von Spam- sowie Dialer-Seiten und enthält eine automatische Optimierung von Google-Suchanfragen.

Googlefilter 2.0
Googlefilter 2.0
Über die Premium-Version lassen sich zudem einige Spezialsuchanfragen an Google leiten. Diese berücksichtigen dann je nach Eingabe nur etwa Internetradiostationen, geben eine Wetter- oder Telefonauskunft und liefern Übersetzungen vom Deutschen ins Englische oder sollen bei der Partner- sowie Schulfreundsuche helfen. Außerdem werden durch Googlefilter 2.0 Premium Links aus den Suchergebnissen von Google auf Wunsch in einem neuen Browser-Fenster geöffnet, um leichter wieder an die Suchübersicht zu gelangen.

Googlefilter 2.0
Googlefilter 2.0
Während die Basis-Version von Googlefilter 2.0 für den Internet Explorer weiterhin kostenlos angeboten wird, muss man sich für die Nutzung der Premium-Version für ein Jahres-Abonnement entscheiden. Zum Preis von monatlich 1,- Euro lassen sich dann die zusätzlichen Funktionen der Premium-Ausführung nutzen. Das Abo läuft zwölf Monate und kann einen Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt werden.

Eine bereits zur ersten Version von Googlefilter versprochene Variante für Browser auf Mozilla-Basis ist weiterhin nicht erhältlich, so dass ausschließlich der Internet Explorer mit dem Plug-In verwendet werden kann.


eye home zur Startseite
Nordica 21. Jan 2005

und MSN gibt im Moment auch sein Bestes;-)

wwweg 11. Jan 2005

google? diese trojanerschleuder? besser gleich eine andere suchmaschine. yahoo ist...

,. 06. Jan 2005

Ist das wahr? Lass mich teilhaben krille ! hahaha

krille 05. Jan 2005

... weil kein IE vorhanden ist. Übrigends Dein Nick lässt auf Deine Kopmetenz schliessen.

,. 05. Jan 2005

Aua das tut weh: Was gibts daran nicht zu verstehen? Dann such Dir andere Seiten. Es wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  2. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  3. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mini-Schraubendreher-Set für 8,99€ und Digitalmultimeter EM393 für 13,99€)
  2. und mit Gutscheincode bis zu 40€ sparen
  3. 52,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Honor 9 Lite im Test: Gutes Smartphone mit zwei Frontkameras für 230 Euro
Honor 9 Lite im Test
Gutes Smartphone mit zwei Frontkameras für 230 Euro
  1. Android 8.0 Oreo für Honor 8 Pro und Honor 9 ist fertig
  2. Smartphone Honor 6C Pro wird zeitweise günstiger
  3. Honor View 10 Honors neues Topsmartphone kostet 500 Euro

  1. Re: ARMutszeugnis für Microsoft

    Apfelbrot | 20:43

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 20:41

  3. Re: Rechtlich erlaubt?

    Kleba | 20:32

  4. Re: Einfach Sprit stärker besteuern

    Mingfu | 20:30

  5. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    stiGGG | 20:21


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel