Abo
  • Services:
Anzeige

Mikey - Microdrive mit 10 GByte wiegt 14 Gramm

Hitachi: Neue extrem flache 1,8-Zoll-Festplatte mit bis zu 80 GByte angekündigt

Hitachi kündigt unter dem Namen "Mikey" eine 20 Prozent kleinere Version seiner 1-Zoll-Festplatte an, die auf eine Speicherkapazität von 8 bis 10 GByte kommen soll. Mit "Slim" soll zudem eine Festplatte mit einer Größe von 1,8 Zoll auf den Markt kommen, die bei einer Dicke von nur 5 mm bis zu 40, bei 8 mm bis zu 80 GByte Daten fasst.

Das als "Baby Mikey" bezeichnete neue Microdrive soll nur 40 x 30 x 5 mm messen und dank eines neuen Chipsatzes 40 Prozent weniger Strom verbrauchen als Hitachis bisherige Microdrives. Das Laufwerk soll den speziell für Unterhaltungselektronik entwickelten ZIF-Connector unterstützen und 14 Gramm wiegen.

Anzeige
Baby Mikey - Microdrive
Baby Mikey - Microdrive

Auch die Resistenz gegen Stöße soll bei der neuen Microdrive-Generation verbessert sein, so dass die Laufwerke doppelt so harte Stöße verkraften wie die Vorgänger. Darüber hinaus hat Hitachi aber auch so genannte "Snubbers", eine Art Dämpfer, in die das Laufwerk gepackt werden kann, entwickelt.

Unter dem Namen "Slim" kündigt das Unternehmen zudem eine sehr dünne Festplatte im 1,8-Zoll-Format an, wie sie beispielsweise im Apple iPod zum Einsatz kommt. Die Version mit einer Scheibe soll 30 bis 40 GByte Daten speichern und bei Abmessungen von 71 x 54 x 5 mm nur 49 Gramm wiegen. Mit 8 mm ist die Version mit zwei Scheiben etwas dicker, speichert dann aber auch 60 bis 80 GByte.

Slim - Festplatte
Slim - Festplatte

Möglich ist die flache Bauweise laut Hitachi dank der eingesetzten Femto-Slider - Miniaturflügel, die den über der Scheibe schwebenden Schreib-Lesekopf unterstützen. Zudem soll auch "Slim" mit einem ZIF-Connector ausgestattet werden, der nochmals Platz spart.

"Slim" und "Mikey" sollen in der zweiten Jahreshälfte 2005 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
core2 07. Jan 2005

Sehe ich das richtig, wenn die Teile jetzt kleiner geworden sind, dass sie nicht mehr als...

Antworter 06. Jan 2005

Nützlich ja, aber nicht bezahlbar und damit nicht für die breite masse gedacht und somit...

signor.e 05. Jan 2005

Genau. Und ein 14 Gramm-Board. etc. Damit könnte man einen Computer bauen, wie ich ihn...

krille 05. Jan 2005

Naja - dafür kann man dann nicht nur Klingeltöne abspeichern, sondern gleich ganze...

krille 05. Jan 2005

.. dann muss man gross Gehäuse nehmen und so 16 Platten mit RAID5 verknüpfen, dann hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  2. Bizol Germany GmbH, Berlin
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. Haufe Group, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Arsenal | 21:16

  2. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 21:15

  3. Totgeburt ...

    Bonita.M | 21:15

  4. Re: Das kann nicht in D klappen

    Sharra | 21:14

  5. Re: bankeinbuch...

    SanderK | 21:14


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel