Abo
  • Services:
Anzeige

Mitac mit netzwerkfähigem WMV9-Player und DivX-DVD-Player

Digitaler Videorekorder erlaubt Aufzeichnungsarchivierung auf PC-Festplatte

Der taiwanesische OEM-Hersteller Mitac hat anlässlich der Consumer Electronics Show (CES) 2005 eine Reihe von Multimedia-Geräten für das vernetzte Wohnzimmer vorgestellt, darunter ein WMV9-Player, ein DivX-DVD-Player und ein digitaler Videorekorder, die alle netzwerkfähig sind.

Als Erweiterung für Windows Media Center PCs gedacht ist Mitacs Digital Media Adapter (DMA), der per Ethernet oder WLAN vom PC ins WMV9-Videoformat aufgezeichnete Fernsehsendungen auf einem angeschlossenen Fernseher abspielt. Auch Fotos und Musik sollen wiedergegeben werden können.

Anzeige

Der Mitac Networked DVD Player (NetDVD) soll nicht nur Audio/MP3/JPEG-CDs, Video-CDs, Spielfilm-DVDs und DivX-CDs/DVDs wiedergeben, sondern über seine Ethernet-Schnittstelle wie der Mitac DMA auch DivX-, MP3- und JPEG-Daten vom PC laden können. Außerdem verfügt NetDVD über einen Flash-Card-Reader, um davon ebenfalls Fotos und Musik - auch in Form einer vertonten Diashow - abzuspielen.

Mitacs Networked PVR, der sowohl DVD-Player als auch Videorekorder ersetzen soll, kommt ebenfalls mit einer Ethernet-Schnittstelle. Über diese lassen sich auf die interne Festplatte aufgezeichnete Sendungen auch an den PC übertragen, um dort archiviert oder weiterverarbeitet zu werden. Wiedergeben kann das Gerät Video-CDs, Spielfilm-DVDs und Standard-Audio-CDs. MP3s sowie JPEG-Fotos können von CD/DVD, Card-Reader oder USB-Massenspeicher auch in Form einer vertonten Diashow abgespielt werden. Die Ethernet-Schnittstelle scheint den bisherigen spärlichen Informationen zufolge nur zur Archivierung gedacht zu sein, nicht jedoch zum Streamen von Audio-, Bild- und Video-Dateien vom PC. Die Videorekorderfunktion des Networked PVR - PVR steht für Personal Video Recorder - beinhalten Time-Shifting und eine elektronische Fernsehzeitung (EPG).

Nähere Infos zu den von Mitac vorgestellten netzwerkfähigen Multimedia-Geräten gibt es noch nicht. Welche Hersteller die Technik unter eigenem Namen verkaufen werden, ist noch nicht bekannt, auch nicht, ab wann und in welchem Preisbereich entsprechende Produkte kommen könnten.


eye home zur Startseite
JH 05. Jan 2005

Hallo, ich habe mich im Nov. 2004 bei Kiss nach dem Nachfolger für die 5xxer Reihe...

AOL User 05. Jan 2005

FujitsuSiemens ActivyMediaCenter ist sehr hübsch , nur leider eine andere...

MB 05. Jan 2005

Moin, ich kann nur hoffen, dass der Chip im DP-558 mehr auf dem Kasten halt als in meinem...

svbeagle 05. Jan 2005

Hi! Schaut Euch doch mal das FujitsuSiemens ActivyMediaCenter an (www.activy.de). Hat...

Passe 05. Jan 2005

Habe auch eine xbox und muss sagen, dass sie eigentlich das ideale allround-gerät ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DuPont Sustainable Solutions (DSS), Neu-Isenburg
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  3. Deloitte, Berlin
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  2. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  3. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  4. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  5. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel