Abo
  • Services:

Apple überarbeitet Xserve G5

Schnelle G5-Prozessoren sorgen für bis zu 35 Gigaflops Rechenleistung

Apple hat seine Xserve-Serversysteme mit einer Höheneinheit aufgewertet. Mit zwei PowerPC-G5-Prozessoren mit 64 Bit und jeweils 2,3 GHz sollen die kompakten Server eine Rechenleistung von bis zu 35 Gigaflops erreichen. Die Systeme sollen sowohl für Datei- und Druckdienste als auch für Rechen-Cluster zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei verfügen die Xserves über einen Frontbus von 1,15 GHz, über den sich bis zu 9,2 GByte/s übertragen lassen. Bestückt mit bis zu drei Hot-Plug-Festplatten kommen die Systeme auf eine Speicherkapazität von 1,2 TByte. Die Platten drehen mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und können mit einer RAID-Card von Apple auch zu einem internen RAID-5-Array von 800 GByte zusammengeschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die Systeme lassen sich mit maximal zwei PowerPC-G5-Prozessoren mit je 2,3 GHz sowie bis zu 8 GByte DDR-Speicher (400 MHz) ausstatten. Zudem stehen zwei PCI-X-Slots (64-Bit, 133 MHz) in voller Baulänge zur Verfügung. Als Software kommt MacOS X Server 10.3 alias "Panther" mit einer unlimitierten Client-Lizenz zum Einsatz.

Apple bietet drei Konfigurationen an. Die kleinste Variante gibt es mit einem 2-GHz-Prozessor, 1 GByte ECC-RAM (PC3200), einer 80-GByte-Festplatte, zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüssen sowie FireWire 800, USB 2.0 und einem Combo-Laufwerk (DVD-ROM/CD-RW) ab 3.119,- Euro. Die Cluster-Version mit zwei 2,3-GHz-Prozessoren und 512 MByte Speicher gibt es zum gleichen Preis. Auf 4.149,- Euro kommt eine Ausführung mit zwei 2,3-GHz-Prozessoren und 1 GByte Speicher. Zudem sind eine individuelle Konfiguration und die Aufrüstung auf bis zu 1,2 TByte Speicherkapazität möglich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. 164,90€ + Versand

DIN A Original 07. Jan 2005

DIN A0 ist ein quadratmeter gross. drucker die so etwas drucken können, haben auch den...

:-) 05. Jan 2005

Mach mal nen konstruktiven Gegenvorschlag.

wu.wu.wu... 05. Jan 2005

jau ich wei was frutie loop's sind und ich wei auch das die in der cpu/gpu/o was auch...

Samuel 05. Jan 2005

Danke

Subbie 05. Jan 2005

FLOPS sind floating point (fließkomma) operation pro sekunde. F L oating point O P...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /