Online-Buchungen bei Lufthansa werden günstiger

Absenkung der Buchungsgebühren auf lufthansa.com

Wie viele andere Fluggesellschaften vergünstigt nun auch die Lufthansa die Buchungen von Tickets über das Internet. Die so genannte Ticket Service Charge für Online-Buchungen ist nun deutlich günstiger als bei anderen Buchungskanälen.

Artikel veröffentlicht am ,

Abhängig vom Reiseziel beträgt das Entgelt für die Beratung und Ausstellung von elektronischen Tickets 10,- Euro bei innerdeutschen und europäischen Flügen und 15,- Euro bei Tickets für Interkontinentalflüge. Bei Buchungen am Lufthansa-Schalter und im Lufthansa Call Center bleibt die Höhe des Serviceentgelts unverändert bei 30,- Euro bzw. 45,- Euro.

Andere Fluggesellschaften und Online-Buchungsportale differenzieren schon lange zwischen einer Buchung im Internet und über den stationären Vertrieb. Aus Sicht des Kunden ist eine Online-Buchung für die Airline weniger aufwendig als eine Buchung am Schalter und er erwartet ebenfalls ein differenziertes Serviceentgelt, gesteht die Lufthansa ein. Mit der Absenkung der Ticket Service Charge passt sich das Unternehmen dem Markt an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


David Hesse 05. Jan 2005

Venkman wrote: "Wer dann noch "doof" genug ist in den anderen Channels zu buchen, wird...

McFly 05. Jan 2005

Ganz richtig Venkman ! Und wenn alle brav über den Online-Channel buchen, kann man auch...

Venkman 05. Jan 2005

Insgesamt sehr cleveres Vorgehen der Lufthanseaten: Ticketgebühr wird eingeführt...

KH.Stritter 05. Jan 2005

Hallo, es sei dahingestellt, ob die Lufthansa generell zu teuer ist, die online...

BogusAir 05. Jan 2005

Nein mein Lieber! Lufthansa mag sicherlich teuer sein, aber Ryanair fliegt halt nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /