Abo
  • Services:

Pentium 4: Intel bemustert 600er-CPUs

Erste Exemplare in Taiwan gesichtet

Taiwanischen Berichten zufolge liegt Intel mit seinen neuen Chips gut auf Kurs. Die 600er-Serie des Pentium 4 soll bereits im Februar vorgestellt werden, erste Muster befinden sich schon bei den Mainboard-Herstellern.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies berichtet das taiwanische Branchenblatt Digitimes. Demnach erhält die 600er-Serie, welche die Lücke zwischen dem Pentium 4 5xx und dem Pentium-M 7xx schließt, vorerst einen eigenen Code namens "P4P". Ob Intel seinem neuen Produkt bei der Markteinführung einen Namenszusatz wie vormals "mit HT-Technologie" oder "Extreme Edition" mitgibt, ist noch unbekannt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Jedenfalls dürfte die 600er-Serie der Desktop-CPUs ihrem erwarteten Anspruch als Sportcoupé in Intels BMW-Nummerierung gerecht werden. Laut Digitimes werden 2 MByte Level-2-Cache ebenso geboten wie Intels Version von AMD64, hier EM64T genannt. AMDs NX-Flag, mit dem Speicherüberläufe eingedämmt werden können, heißt bei Intel "Execution Disable Bit" (EDB); eine neue Version von SpeedStep, diesmal für Desktop-CPUs, soll zum Cool'n'Quiet der Athlons aufschließen. Bisher sparen die Desktop-Pentiums nur in einer festgelegten Taktstufe Strom, "Enhanced SpeedStep" soll hier einen deutlich größeren Bereich von Taktfrequenzen und Kernspannungen bieten.

Anderen Quellen zufolge soll die 600er-Serie voerst nur mit dem bisher üblichen FSB-Takt von 800 MHz ausgestattet werden. Die Höchstgeschwindigkeit von 1.066 MHz bleibt demnach der Extreme Edition als kleiner Vorteil erhalten - der aber in der Praxis nur bei wenigen Anwendungen zum Tragen kommt. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 2,99€
  3. 25,49€
  4. 26,95€

happiness35 04. Jan 2009

Mac Video Converter Mac Mp4 Video ConverterMac iPhone Video Converter Mac iPod Video...

L&L 1111 08. Mär 2008

1. NEIN, IHR HABT NICHT RECHT! 2. IHR SEID DUMM 3. SO EINEN BULLSHIT KANN MAN EINFACH...

Mäxli 08. Jan 2005

Nein das liegt daran dass du so nen scheiss Mac hast mit dem Schwachsinn kannste eh nix...

Mäxli 08. Jan 2005

Immer dünner wird die Luft für Intel!!! AMD wird immer beliebter und Intel muss halt...

nemesis 07. Jan 2005

veraltete Informationen. Es gibt von Intel ein neues stepping wo der Stromverbrauch...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /