Sicherheitsleck in ftp-Funktion vom Internet Explorer

Angreifer können Dateien in beliebigem Verzeichnis ablegen

In der ftp-Funktion vom Internet Explorer 6.0 wurde ein Sicherheitsleck entdeckt, worüber Angreifer Dateien in beliebigen Verzeichnissen ablegen können, was etwa dazu missbraucht werden kann, wichtige Dateien zu überschreiben. Zur Ausnutzung der Sicherheitsanfälligkeit müssen Dateien auf einem ftp-Server entsprechend präpariert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Überprüfung der Pfadinformation von einem ftp-Server kommt es im Internet Explorer 6.0 zu einem Fehler, so dass ein Angreifer eine von dem betreffenden ftp-Server stammende Datei in einem beliebigen Verzeichnis ablegen kann, ganz gleich, welchen Speicherort der Nutzer auswählt. Dadurch lassen sich etwa wichtige Dateien auf einem fremden System überschreiben oder schadhafter Programmcode auf ein System schleusen.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Management (w/m/d)
    Klinikum Altmühlfranken, Gunzenhausen
  2. Java-Entwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Der Fehler tritt nur auf, wenn eine Datei von einem ftp-Server im Internet-Explorer-Fenster per Drag-and-Drop kopiert wird oder über den Kontextmenü-Befehl "Speichern unter" auf den Rechner übertragen wird. Bei einem Doppelklick auf eine Datei auf einem ftp-Server tritt der Fehler nicht auf.

Das Sicherheitsloch wurde für den Internet Explorer 6.0 unter Windows 2000 mit Service Pack 4 sowie für Windows XP mit Service Pack 1 bestätigt. Ob auch frühere Versionen vom Internet Explorer betroffen sind, wurde bislang nicht geprüft. Bei installiertem Service Pack 2 für Windows XP tritt das Problem nicht auf. Nach Angaben des Entdeckers Albert Galicia wurde Microsoft am 25. Dezember 2004 über das Sicherheitsloch informiert; einen Patch für die anderen Systeme gibt es aber bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


original... 05. Jan 2005

so wie es aussieht, steht es heute morgen bereits 5:0 für spammy. manche leute erkennen...

original-ftp... 05. Jan 2005

ich komme immer nicht ganz mit, wenn leute über microsoft produkte und deren verwendung...

Michael - alt 05. Jan 2005

Ja. Aber zu welchem Preis? Sobald ich mir ein VPN aufbaue, egal mit welcher Methode ist...

Michael - alt 05. Jan 2005

Roman, ich greife Linuxer oder Unixer nur dann an, wenn sie sich zurücklehnen und...

DecTher 04. Jan 2005

ich glaub du bist dumm oder kannst net lesen ich habe mich nie auf diesen artikel bezogen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Rohstoffe: Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
    Rohstoffe
    Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise

    Die Lithiumknappheit treibt Kosten für Akkuhersteller in die Höhe und lässt Alternativen attraktiver werden.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /