Abo
  • Services:

Asus A6700G/Ne: Neue Notebook-Serie mit Breitbildschirmen

Mobile Intel-CPUs und teilweise ATI Mobility Radeon 9700 verbaut

Asus stellt mit drei Varianten der Asus-A6700G- und zwei Varianten der A6700Ne-Serie eine Reihe mobiler Begleiter vor. Die silberfarbenen Notebooks sind allesamt mit Intel-Pentium-M-CPUs (je nach Ausstattung ein M 725, 735, 745 oder 755) ausgestattet und verfügen über ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display (1.280 x 800 Bildpunkte), ein 8fach-DVD-Dual-D/L-Double-Layer-Laufwerk sowie eine kleine 0,35-Megapixel-Videokamera im Gehäusedeckel.

Artikel veröffentlicht am ,

Die A6700G-Vertreter sind mit der ATI Mobility Radeon 9700 mit 64 MByte DDR-Grafikspeicher ausgerüstet, während die Baureihe A6700Ne mit der integrierten Intel-Lösung i855GME auskommen muss, die maximal 64 MByte des Hauptspeichers mitnutzen kann. Der Akku soll eine Laufzeit von bis zu vier Stunden ermöglichen. Vier Bedienknöpfe steuern die Wiedergabe von CD, MP3, DVD und VCD. Musik-CDs lassen sich mit dem Audio DJ wiedergegeben, ohne das Betriebssystem booten zu müssen.

Stellenmarkt
  1. ProLeiT AG, Leverkusen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Die Asus-A6-Modelle sind mit einem V.92-Modem sowie einem integrierten Fast-Ethernet-Anschluss ausgerüstet. Sie verfügen über vier USB-2.0-Ports und ein WLAN-802.11g-Modul. Die Notebook-Neuzugänge kommen mit einem eingebauten VGA-Anschluss für einen externen Monitor, TV-Out (nur A6G), einem parallelen, einem PC-Card-Typ-II-Anschluss, einer Firewire- (IEEE 1394) sowie einer Fast-Infrared-Schnittstelle (IrDA) auf den Markt.

Im Lieferumfang sind je nach Ausstattung XP Home oder Pro sowie AsusDVD 2000 XP/Cyberlink PowerDVD, Anti-Viren-Software und Nero Burning enthalten.

Der Käufer erhält mit jedem Asus-Notebook serienmäßig und ohne Aufpreis ein "Rundum-Sorglos"-Service-Paket. Das Paket beinhaltet je nach Modell eine zwei oder drei Jahre lang gültige Garantie inklusive 24- bzw. 36-Monate-PickUp- und Return-Service innerhalb Deutschlands. Im Servicefall wird das Notebook nach Herstellerangaben bei dem Anwender vor Ort abgeholt und repariert zurückgebracht. Die Garantie gilt je nach Modell zwei oder drei Jahre für das System, zwei Jahre für das Display und ein Jahr für den Akku. Die Geräte bringen nach Herstellerangaben 2,8 kg auf die Waage.

Vom A6700G gibt es derzeit drei Modelle:

  • Intel Pentium M 735 (1,7 GHz), 15,4-Zoll-Display, ATI Mobility Radeon 9700 (64 MByte DDR VRAM), 512 MByte (max. 2 GByte), 40-GByte-Festplatte, 8x DVD-Dual/Double-Layer-Laufwerk, WLAN 802.11G, Web/Videokamera, XP Home: 1.349,- Euro.
  • Intel Pentium M 745 (1,8 GHz), 15,4-Zoll-Display, ATI Mobility Radeon 9700 (64 MByte DDR VRAM), 512 MByte, 60-GByte-Festplatte, 8x DVD-Dual/Double-Layer-Laufwerk, WLAN 802.11G, Web/Videokamera, XP Home: 1.499,- Euro.
  • Intel Pentium M 755 (2,0 GHz), 15,4-Zoll-Display, ATI Mobility Radeon 9700 (64 MByte DDR VRAM), 512 MByte, 80-GByte-Festplatte, 8x DVD-Dual/Double-Layer-Laufwerk, WLAN 802.11G, Web/Videokamera, XP Pro: 1.799,- Euro.
Von der Reihe A6700Ne gibt es zwei Modelle:
  • Intel Pentium M 725 (1,6 GHz), 15,4-Zoll-Display, i855GME DVMT 64 MByte, 256 MByte, 40-GByte-Festplatte, 8x DVD-Dual-D/L-Double-Layer-Laufwerk, WLAN 802.11G, Web/Videokamera, XP Home: 1.199,- Euro.
  • Intel Pentium M 735 (1,7 GHz), 15,4-Zoll-Display, i855GME DVMT 64 MByte, 512 MByte, 60-GByte-Festplatte, 8x DVD-Dual-D/L-Double-Layer-Laufwerk, WLAN 802.11G, Web/Videokamera, XP Home: 1.299,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei dell.com
  3. und Far Cry 5 gratis erhalten

stareagle 04. Jan 2005

So, hab noch mal gesucht: Die A6000-Serie hat entweder einen 4-Zellen Akku 2400 mAh oder...

stareagle 04. Jan 2005

Also, die Asus M6-Reihe hat einen 8-Zellen-Akku mit 4400 mAh. Was für einen Akku die A67...

deltazero 04. Jan 2005

Endlich mal jemand, der es auf den Punkt bringt! Diese extreme hohen Auflösungen sind...

GG. 04. Jan 2005

Hallo!!! man kann die Schrift einfach vergrössern - die Icons ebenso!! Und die meisten...

carp 04. Jan 2005

Alle? Du meinst wohl "alle", die bei Discountern wie Mediamarkt oder Saturn angeboten...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /