CES: Philips kündigt Blu-ray-Laufwerk an (Update)

Prototyp eines CD-, DVD- und Blu-ray-Kombilaufwerks in Las Vegas zu sehen

Auf der vom 6. bis 9. Januar 2005 in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) will Philips ein Blu-ray-Laufwerk vorstellen. Den vom DVD-Forum favorisierten DVD-Nachfolge-Standard HD-DVD unterstützt das Laufwerk nicht, immerhin kann es aber auch CDs und DVDs lesen und beschreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Laufwerk verwendet eine neue kompakte "OPU81 Dreifach-Laser-Einheit" (Optical Pick-up-Unit), die durch den Einsatz von infrarotem, rotem und blauem Laser Blu-ray Discs ebenso lesen und beschreiben kann wie DVDs und CDs.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst / Prozessmanager (m/w/d) Finanzen
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Application Manager (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Hamburg
Detailsuche

Marktreif ist das Blu-ray-Laufwerk allerdings noch nicht, auf der CES zeigt Philips nur einen Prototypen. Die deutsche Niederlassung des Herstellers wollte auf Nachfrage noch keinen Termin für eine mögliche Markteinführung nennen - auch ein Preis wurde noch nicht genannt. Die Technik soll aber schon dieses Jahr fertig werden.

Für den Kunden dürften der Erwerb reiner Blu-ray- oder HD-DVD-Geräte - wie auch bei mittlerweile so gut wie ausgestorbenen DVD-Brennern, die nur DVD-R oder DVD+R unterstützen - wenig sinnvoll sein. Immerhin ist noch nicht absehbar, welcher Standard sich durchsetzen wird oder ob beide nebeneinander existieren werden, genügend Unterstützung dafür scheint jeweils vorhanden zu sein, mit einem leichten Vorteil für die HD-DVD.

Sowohl HD-DVD als auch Blu-ray werden voraussichtlich ab Ende 2005/Anfang 2006 durchstarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


domis-hp 16. Jun 2008

genauso wie http://domishp.de.gg http://www.domishp.de.gg ist genau das glieche wie...

Homepag3 28. Mai 2008

danke domis hp hab erst gedacht du meinst iwie domis homepage aba kp domis hp und...

domishp 04. Mai 2008

Hier gibts ja auch das Script für ein Diebspiel kostenlos! Es kann von jedem umsonst...

domishp.de.gg 04. Mai 2008

Hier gibts ja auch das Script für ein Diebspiel kostenlos! Es kann von jedem umsonst...

Fguard 31. Okt 2007

ich kenne auch eins www.diebspiel-knuddels.de.tc da kan man auch knuddels gewinnen ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Garmin Fenix 7 im Test
Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran

Eine weitere Funktionslücke ist geschlossen: Nun hat auch die Garmin Fenix 7 einen Touchscreen - und noch mehr Akkulaufzeit.
Von Peter Steinlechner

Garmin Fenix 7 im Test: Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran
Artikel
  1. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

  2. IWF: El Salvador soll Bitcoin nicht als Zahlungsmittel verwenden
    IWF
    El Salvador soll Bitcoin nicht als Zahlungsmittel verwenden

    Der Internationale Währungsfonds befürchtet, dass El Salvador mit den Risiken nicht fertig wird, die mit einer Kryptowährung wie dem Bitcoin verbunden sind.

  3. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Alternate (u.a. Razer Gaming-Maus 39,99€) • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari-Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /