Abo
  • Services:

Patrimonium - Zweiter Akt des kostenlosen Adventures

Der aktuelle Quellcode soll ebenfalls bald veröffentlicht werden

Mit "Patrimonium Akt 2" hat das Ende 2003 kostenlos - auch im Quelltext - zum Download angebotene Adventure Patrimonium kurz vor dem Jahreswechsel 2004/2005 eine Fortsetzung erhalten. Weitere Akte hat das verantwortliche Chuck Team für sein Freeware-Adventure bereits in Aussicht gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Patrimonium (PC) #1
Patrimonium (PC) #1
In Patrimonium übernimmt der Spieler die Rolle des arbeitslosen Physik-Studenten Julian Hobler, den es durch die Einladung seines alten Freundes und Professors Peter Wonciek nach Ägypten verschlägt, um dort über dessen "sensationelle Entdeckung" unterrichtet zu werden. Dummerweise scheint die Organisation, welche die Erforschung dieser Entdeckung finanziert, nichts Gutes im Schilde zu führen und es ist an Julian, Nachforschungen anzustellen.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München

Patrimonium (PC) #2
Patrimonium (PC) #2
Patrimonium ist von der Benutzeroberfläche her bewusst an bekannte Grafikadventure-Genrevertreter angelehnt, weist aber eine ganz eigene Comic-Grafik auf. Das Spiel wurde laut Teammitglied Jonas Jelli von Fans als Tribut an das Adventure-Genre entwickelt und erscheint Stück für Stück in mehreren Akten.

Näheres zum Windows-Spiel sowie den Download (45,8 MByte) des zweiten Akts, der auch den ersten enthält, ist auf der Patrimonium-Homepage unter www.patrimonium.de zu finden. Auch der komplette Quelltext des Akt 2 soll in Kürze zur Verfügung gestellt werden, um andere Hobby-Entwickler dazu zu animieren, ebenfalls mitzuwirken oder eigene Projekte zu starten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 59,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. (-75%) 9,99€

Abenteurer 03. Jan 2005

Holla, :-; soweit ich noch weiß war der Typ vonner Telefongesellschaft, und nicht vonner...

Jonas 03. Jan 2005

Ein kleiner Hinweis: Zak McKracken

Ziskon 03. Jan 2005

Der Kerl mit dem gelben Hut spielt eindeutig auf ZacMcKracken -oder wie das hieß- an. Man...

Rech 03. Jan 2005

Der Truckverkäufer ist (bzw. sieht genuaso aus wie) Stan aus Monkey Island, den Typ...

der Faktor 03. Jan 2005

Endlich ist es da !!!!


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
    2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /