Abo
  • Services:

Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Gegner sind extrem abgebrüht und erlauben keine einfachen Taktiken wie Camping oder die Rambo-Tour - dann ist das Spiel schneller durch eine geschickt geworfene Granate oder Sperrfeuer aus, als man sich versieht. Für Spieler, die sich gerne mit kniffeligen Gegnern auseinander setzen wollen, ist Silent Storm wie geschaffen. Etwas nervig sind allerdings die Scharmützel, in die man durch Zufall auf dem Weg zum eigentlichen Ziel gerät. Auch von der Zielgenauigkeit seiner Mannen ist man mehr als nur einmal enttäuscht. Selten, aber doch ärgerlich: Manchmal gehen Schüsse, die eigentlich hundertprozentig ins Schwarze gehen sollten, auf geheimnisvolle Weise daneben, während eigentlich unmögliche Kunstschüsse gelingen.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Screenshot #3
Screenshot #3
Die klangliche Untermalung ist gelungen, die zahlreichen Soundschnipsel, die die Kommunikation der Spielfiguren beinhalten, sind auch von den zahlreichen Nationen geprägt, die im Spiel vorkommen. Der Waffensound ist, soweit wir das einschätzen können, auch recht gut getroffen worden und die Explosionsgeräusche sind hollywoodreif. Das Add-On kann nur mit Silent Storm zusammen installiert werden und ist ohne die Vollversion nicht lauffähig.

Fazit:
"Silent Storm: Sentinels" ist ein Add-On, das sich Silent-Strorm-Kenner nicht entgehen lassen sollten. Die Grafik und der hohe Spielspaß sind für Fans rundenbasierter Spiele für viele Stunden spannender Beschäftigung gut. Wer mehr auf Echtzeitstrategie Wert legt, den wird jedoch auch Sentinels nicht für das rundenbasierte Spielprinzip gewinnen können - so gut ist Sentinels dann doch nicht. Wer Echtzeit-Action sucht, findet sie darin nicht, stattdessen ist mehr Planung und Beschäftigung mit dem Gegner angesagt.

 Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

dakky 12. Jan 2005

stimmt leider... als die ruestungen kamen und man fast nur noch mit "grossen" waffen...

Inu 12. Jan 2005

Ich kann über die Rüstungen hinwegsehen, da hab ich kein Probleme mit. Der Rest des...

icke 11. Jan 2005

Die Rüstungen empfinde ich auch als störend. Ein SciFi Modus wie in JA2 hätte es ja auch...

ThorMieNator 11. Jan 2005

Ich sehs schon in den Screenshots. Man rennt wieder in diesen absurden Rüstungen rum...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /