Abo
  • Services:

Spieletest: The Fall - Last Days of Gaia - Endzeit mit Bugs

Screenshot #3 (PC)
Screenshot #3 (PC)
Die Optik des Spiels ist recht durchschnittlich, auch wenn man den Blickwinkel durch Zoomen verändern kann und die endzeitmäßige Story gut vermittelt wird, die auch von den gut gemachten Dialogen im Spiel getragen wird. Der Kampfmodus verläuft zwar grundsätzlich auch in Echtzeit, doch kann man jederzeit mit der Pausetaste eine Unterbrechung einleiten und seine Teammitglieder mit passenden Waffen aufrüsten und instruieren, so dass die Übersichtlichkeit nicht verloren geht.

Stellenmarkt
  1. Hoist Finance AB (publ) Niederlassung Deutschland, Duisburg
  2. CTS EVENTIM Solutions GmbH, Bremen

Screenshot #4 (PC)
Screenshot #4 (PC)
Die Verteilung von diversen Punkten nach erfolgreichen Taten muss mit Bedacht vorgenommen werden und die Spezialisierung des Teams vorangetrieben werden. Mit gleichstarken Generalisten ist das Spiel nicht zu gewinnen. Die Söldner können auch ausgetauscht und neue Mitglieder angeworben werden. Wer also gnadenlos falsche Talente vergeben hat, kann so sein Team auch umformen.

Screenshot #5 (PC)
Screenshot #5 (PC)
Die Inventar-Funktion ist aus zweierlei Gründen überarbeitungswürdig: Zum einen passt viel zu wenig an Gegenständen hinein, zum anderen kann man die Eigenschaften der einzelnen Artikel nur erfahren, wenn man sie zunächst aus dem Inventar nimmt und auf den Boden legt.

Fazit:
The Fall - Last Days of Gaia ist nicht ganz das Spiel geworden, das die Entwickler versprochen haben, aber ein nettes Echtzeit-Rollenspiel in einer zwar altbekannten, jedoch gut vermittelten Endzeit-Atmosphäre. Die technischen Schwierigkeiten, die durch das viel zu frühe Veröffentlichungsdatum entstanden sind, sind davon abgesehen eine Blamage für die Verantwortlichen. Als gelungen darf man die vielen Freiheitsgrade bezeichnen, die dem Spieler bei der Lösung der Questen offen stehen und die vielen Möglichkeiten, die man mit den gefundenen Gegenständen hat.

 Spieletest: The Fall - Last Days of Gaia - Endzeit mit Bugs
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,44€
  2. 12,99€
  3. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Zaxxon 04. Apr 2005

Das ist nicht richtig !!!!!!!!!!!! Der Panzerwagen explodiert auch mit dem Patch 1...

Mitril 30. Mär 2005

an alle the fall spieler ladet euch nicht denn patch 1.7runter das is ein großer fehler...

Moha 02. Mär 2005

Ja ein wenig. Aber JA is von der Spielbarkeit (Bugs, modifizieren der Waffen besser) Die...

Marvin 21. Feb 2005

Ist das Game mit Jagged Alliance 2 zu vergleichen?

Tyraiel 01. Feb 2005

Hmm naja gibt schlimmeres ausserdem gibts auch schon den patch 1.65 ^^ ich finde das Game...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /