Abo
  • Services:

Kalifornien führt Strafen für SpyWare ein

Schadensersatz bis zu 1.000 US-Dollar einforderbar

Entwickler von Programmen, die den Anwender ohne sein Wissen ausspionieren, könnten sich in Kalifornien künftig empfindlichen Strafen ausgesetzt sehen. Ab 1. Januar 2005 gilt ein neues Gesetz, das Anwender vor Spyware schützen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gesetzgebung, die durch Gouverneur Arnold Schwarzenegger bestätigt wurde, soll Anwender vor Hack-Angriffen und ihre Privatsphäre schützen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf (bei Kiel)

In Washington debattierte der Kongress derweil schon vier Anti-Spyware-Gesetze, doch dem ist Kalifornien nun einen Schritt voraus. Der "Consumer Protection Against Spyware Act" verbietet grob gesagt die Installation von Software, die die Kontrolle über einen anderen Rechner ohne Willen des privaten Nutzers übernimmt.

Es zwingt zudem Unternehmen und Websites, dem Anwender mitzuteilen, dass sie Spyware installieren wollen. Betroffene Anwender können Schadensersatzzahlungen von bis zu 1.000 US-Dollar einfordern, wenn sie Opfer von Spyware geworden sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Frickelbuden-King 05. Jan 2005

wasnhierlos? ich als Frickelbuden-King kann sagen .. dass der typische Frickler wohl im...

Raulsinropa 05. Jan 2005

Oops das sollte eigentlich an den "Blödsinn" thread angehängt werden.

Raulsinropa 05. Jan 2005

Wider besseren Wissens würdige ich deine Aussage mit einer sinnvollen Antwort. Lieber...

Nameless 04. Jan 2005

Du gehörst zu der Splittergruppe der Trolls, die blind alle Monopole a la Microsoft...

Katsenkalamitaet 03. Jan 2005

Ich frage mich, wie man Schadsoftware bestrafen will? Mit Deinstallation ohne Backup?


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /