Abo
  • IT-Karriere:

Ubi Soft versucht, Übernahme durch EA zu verhindern

Electronic Arts versucht, französischen Spielehersteller zu übernehmen

Um Ubi Soft tobt eine Übernahmeschlacht, die das traditonelle französische Unternehmen mit Hilfe seiner Anteilseigner abzuwehren versucht. Electronic Arts sicherte sich nach Angaben des Figaro Èconomie bereits 19,9 Prozent des Kapitals und 18,4 Prozent der Stimmrechte der Aktionäre von Ubi Soft.

Artikel veröffentlicht am ,

Electronic Arts wartet nun ab, wie sich die US-geführte Federal Trade Commission verhält und ob es eine Erlaubnis der Wettbewerbsbehörden zur Übernahme geben wird.

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. TIMOCOM GmbH, Erkrath

Die Aktion wird von Ubi Soft und dem Firmengründer Yves Guillemot als feindlicher Übernahmeversuch gewertet, der mit Hilfe der Anteilseigner und Banken eine gemeinsame Front bilden und die Versuche von EA zurückschlagen will. Es handelt sich dabei um Axa, ABN Amro, Groupe CIC, CPR, die Crédit Agricole, JP Morgan, die Beteiligungsgesellschaft Edmond de Rothschild und dem Mutuelles du Mans. Um das französische Unternehmen zu unterstützen, ist angeblich sogar die öffentliche Hand bereit, Mittel zu bewilligen.

Eine weitere Idee ist die Fusion von Ubi Soft mit seinem Tochterunternehmen Gameloft.com, um den Kapitalanteil der Familie Guillemot an Ubi Soft zu erhöhen. Derzeit halten die Guillemots etwa 17,5 Prozent der Kapital- und 26,5 Prozent der Stimmrechte.

Seitdem die Pläne von EA bekannt sind, schoss der Kurs der Ubi-Soft-Aktie in die Höhe. EA versucht außerdem, das schwedische Unternehmen Digital Illusions zu erwerben. Auch das aus Großbritannien stammende britische Unternehmen Eidos ist nach Angaben des Figaro im Visier von EA.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)

Knorring Falken 15. Aug 2008

Eine Frage: Was soll das alles bedeuten?

Knorring Falken 15. Aug 2008

Eine Frage: Was soll das alles bedeuten?

Magnus Finlaaken 27. Jul 2008

Wie sagte Pisconaltu einst: "Die Verworrenen werden Stetigkeit ernten!". Dieser Grundsatz...

,. 03. Jan 2005

Na dann passen die Firmen ja wie die Faust aufs Auge. Die Penner die bei UbiSoft den...

Kelemvor 03. Jan 2005

Ja und? Auf meiner PS2 kommen nahezu nur japanische RPG Perlen zu laufen. Eigentlich...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /