Abo
  • Services:

Gartner übernimmt die Meta Group

Geballtes Marktforschungs-Know-how in einem Unternehmen

Das US-Marktforschungsunternehmen Gartner übernimmt die ebenfalls in diesem Bereich tätige US-Gesellschaft Meta Group. Der Kaufpreis wird mit 162 Millionen US-Dollar angegeben. Gartner zahlt den Meta-Aktionären für jede Aktie 10 US-Dollar, also einen Aufschlag von mehr als 50 Prozent auf den vor den Kaufplänen erzielten Schlusskurs von 6,48 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

2003 erzielte Gartner einen Jahresumsatz von 858 Millionen US-Dollar an insgesamt 76 Standorten. Meta Group erzielte einen Umsatz von rund 122 Millionen US-Dollar an 52 Standorten. Die Akquisition soll Gartners Know-how in den Kernbereichen der Marktforschung weiter verbessern helfen. Zudem sollen Skaleneffekte erzielt und die Unternehmenseffizienz verbessert werden.

Gartner und Meta haben beide ihren Sitz in Stamford, Connecticut. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Aktionäre und der Regulierungsbehörden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-70%) 8,99€
  3. (-81%) 5,75€
  4. 25,99€

Schauen wir mal 03. Jan 2005

Da scheint sich ja jemand so richtig auf sein neues "Dasein" zu freuen. Zitat: "Naja, für...

Insider 31. Dez 2004

Freut mich ja, daß die META Group sogar Anhänger bei Golem hat, muß aber trotzdem (als...

Blueaeroplane 31. Dez 2004

Nahezu 15 Jahre hat man seitens der META Group versucht, sich gegenüber der Gartner Group...

Blueaeroplane 31. Dez 2004

es sollte natürlich "seid mir nicht böse" heissen...:-)

Blueaeroplane 31. Dez 2004

Liebe Poster, seit mir nicht böse, dass ich Eure Wortglauberei einfach nur zum Kotzen...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /