Abo
  • Services:

Gartner übernimmt die Meta Group

Geballtes Marktforschungs-Know-how in einem Unternehmen

Das US-Marktforschungsunternehmen Gartner übernimmt die ebenfalls in diesem Bereich tätige US-Gesellschaft Meta Group. Der Kaufpreis wird mit 162 Millionen US-Dollar angegeben. Gartner zahlt den Meta-Aktionären für jede Aktie 10 US-Dollar, also einen Aufschlag von mehr als 50 Prozent auf den vor den Kaufplänen erzielten Schlusskurs von 6,48 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

2003 erzielte Gartner einen Jahresumsatz von 858 Millionen US-Dollar an insgesamt 76 Standorten. Meta Group erzielte einen Umsatz von rund 122 Millionen US-Dollar an 52 Standorten. Die Akquisition soll Gartners Know-how in den Kernbereichen der Marktforschung weiter verbessern helfen. Zudem sollen Skaleneffekte erzielt und die Unternehmenseffizienz verbessert werden.

Gartner und Meta haben beide ihren Sitz in Stamford, Connecticut. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Aktionäre und der Regulierungsbehörden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Schauen wir mal 03. Jan 2005

Da scheint sich ja jemand so richtig auf sein neues "Dasein" zu freuen. Zitat: "Naja, für...

Insider 31. Dez 2004

Freut mich ja, daß die META Group sogar Anhänger bei Golem hat, muß aber trotzdem (als...

Blueaeroplane 31. Dez 2004

Nahezu 15 Jahre hat man seitens der META Group versucht, sich gegenüber der Gartner Group...

Blueaeroplane 31. Dez 2004

es sollte natürlich "seid mir nicht böse" heissen...:-)

Blueaeroplane 31. Dez 2004

Liebe Poster, seit mir nicht böse, dass ich Eure Wortglauberei einfach nur zum Kotzen...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /