Abo
  • Services:

Spieletest: Psychotoxic - Deutscher Shooter mit Knieschuss

Publisher Vidis senkte Preis von 45,- auf 30,- Euro

Mit Psychotoxic hat Nuclearvision Großes vorgehabt, inhaltlich und grafisch neue Maßstäbe sollte der ursprünglich für den Herbst 2003 angekündigte Shooter aus deutschen Landen setzen. Nach einem nötigen Publisher-Wechsel kam das Spiel dann erst Anfang September 2004 auf den Markt - begleitet von Problemen mit dem Kopierschutz, Fehlern im Spiel und einem gravierenden Kompatibilitätsproblem mit Radeon-Grafiktreibern. Kurz vor Weihnachten 2004 wurde das Spiel nun im Preis gesenkt und Golem.de nahm - einige ATI-Treiber und Psychotoxic-Patches später - einen zweiten, diesmal erfolgreichen Anlauf, das Spiel zum Laufen zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Psychotoxic (PC)
Psychotoxic (PC)
Der nur für Windows-PCs verfügbare 3D-Shooter Psychotoxic spielt in einer düsteren Endzeit-Zukunft: Drei der vier Reiter der Apokalypse haben bereits ihre Spuren auf der Erde hinterlassen - nun schickt sich auch der vierte Reiter an, die Menschheit zu vernichten und sät Agression und Gewalt. Eine große Weltuntergangssekte versucht derweil, die USA zu übernehmen, hat bereits viele wichtige Positionen besetzt und sperrt den Central Park von New York teilweise ab. Erst im Laufe der Geschichte wird klar, was den vierten Reiter der Apokalypse und die Sekte verbindet.

Inhalt:
  1. Spieletest: Psychotoxic - Deutscher Shooter mit Knieschuss
  2. Spieletest: Psychotoxic - Deutscher Shooter mit Knieschuss

Psychotoxic (PC) #1
Psychotoxic (PC) #1
Als Angie Prophet - halb Mensch, halb Engel - obliegt es nun, mit Waffengewalt und Engelskräften die Straßen von sektengläubigen Polizisten und marodierenden Gangs zu befreien. Zur Auswahl stehen ein Schlagstock, ein Taser und verschiedene Schusswaffen, von der schallgedämpften Pistole bis hin zum Scharfschützengewehr mit Zielfernrohr. Die nicht beliebig einsetzbaren Engelskräfte müssen mit magischen Symbolen aufgeladen werden und bieten ein magisches Schnellheilen bis hin zum Schild oder Zeit-Verlangsamen. Anders als bei der Munition können Engelskräfte nicht gesammelt werden, nur das zuletzt aufgesammelte Symbol steht zur Verfügung - bis es aktiviert wurde und nach kurzer Zeit aufgebraucht ist.

Psychotoxic (PC) #2
Psychotoxic (PC) #2
Neben den von Shootern eher üblichen Umgebungen wie Bürogebäuden, Tiefgaragen, Häuserschluchten und Parks bietet Psychotoxic noch einige ungewöhnlichere Level, in denen Angie durch die Geistwelten anderer Menschen und schließlich auch sich selbst reist. In einem an den Mystik-Shooter Painkiller erinnernden Level gilt es etwa, alle Pendeluhren zu zerstören und sich dabei Werwölfen und Spinnen zu erwehren - während die Grafik in Sepia und im Film-Look gehalten wird. In einem früheren Level sind eher Jump&Run-Fähigkeiten vonnöten und es gilt, nicht zu Tode gestoßen zu werden.

Spieletest: Psychotoxic - Deutscher Shooter mit Knieschuss 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

faralsimbor 19. Okt 2006

Altersfreigaben für Computerspiele sind seit dem 1.4.2003 gesetzlich vorgeschrieben...

faralsimbor 19. Okt 2006

MAMMY, du willst schrek garantiert auch ne FSK 18 verpassen hab ich recht ??

Flo 05. Jan 2005

ich hoff einfachma das des pure ironie war....

Bibabuzzelmann 29. Dez 2004

Ohh....naja, hier ist wohl doch nicht jeder ganz so ernst ^^ Bitte vielmals um...

Katsenkalamitaet 29. Dez 2004

Die trinken sicher bald Jägermeister aus deinem polierten Schädeldach.


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /