Abo
  • Services:

Spieletest: Psychotoxic - Deutscher Shooter mit Knieschuss

Psychotoxic (PC) #3
Psychotoxic (PC) #3
Im Prinzip bietet Psychotoxic genügend Abwechslung und kann den Spieler streckenweise durchaus vor den Bildschirm fesseln. Die Grafik kann trotz einiger netter kleiner Einfälle allerdings im Vergleich mit anderen 2004 erschienenen Shootern bei weitem nicht mithalten, zumal die zum Einsatz kommende VisionEngine der Trinigy GmbH eigentlich deutlich mehr auf dem Kasten haben soll - auch in der zum Einsatz kommenden älteren Version, die ebenfalls schon für eine hohe Polygonzahl geeignet war. Statt die In-Game-Grafik auch für die Zwischensequenzen zu verwenden, setzte Nuclearvision leider auf verwaschene, da niedrigauflösende Videos mit Gummipuppen-Ästhetik und teils zu leisen Stimmen.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Bosch Gruppe, Ludwigsburg

Psychotoxic (PC) #4
Psychotoxic (PC) #4
ATI-Nutzer bekommen die 3D-Grafik übrigens erst seit dem im Oktober 2004 erschienenen Catalyst-Treiber Version 4.10 zu Gesicht, davor blieb der Bildschirm schwarz - laut Psychotoxic lag das Problem bei ATI. Damit könnte man noch leben, wären nicht die Abstürze, die im Test vorzugsweise während des Ladens eines neuen Levels auftraten und ein ständiges Speichern nötig machten. Außerdem kam es ein paarmal vor, dass Angie in der Umgebung stecken blieb und nicht mehr freikam - oder dass ein Grafikfehler dazu führte, dass Gegner hinter einer schwarzen Wand verschwanden und erst durch das nichts Gutes verheißende Mündungsfeuer entdeckt werden.

Das am 4. September 2004 erschienene Psychotoxic wurde vom Publisher Vidis zum 20. Dezember 2004 im Preis von 45,- auf 30,- Euro gesenkt.

Fazit:
Wäre Psychotoxic Ende 2003 mit weniger Fehlern und von vorne herein zu einem günstigeren Preis erschienen, hätte es auf Grund interessanter Ansätze durchaus seine Chance gehabt. Auch mit der Preissenkung gibt es noch genügend andere Titel, die sich Shooter-Fans vorher anschauen können, bevor sie sich am unausgegorenen Psychotoxic versuchen. Weitere Patches sind laut Vidis zudem nicht zu erwarten, da Psychotoxic bisher nicht sonderlich erfolgreich war - daran wird wohl auch die im Grunde zu niedrig ausgefallene Preissenkung nicht viel ändern.

 Spieletest: Psychotoxic - Deutscher Shooter mit Knieschuss
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 399€
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  4. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

faralsimbor 19. Okt 2006

Altersfreigaben für Computerspiele sind seit dem 1.4.2003 gesetzlich vorgeschrieben...

faralsimbor 19. Okt 2006

MAMMY, du willst schrek garantiert auch ne FSK 18 verpassen hab ich recht ??

Flo 05. Jan 2005

ich hoff einfachma das des pure ironie war....

Bibabuzzelmann 29. Dez 2004

Ohh....naja, hier ist wohl doch nicht jeder ganz so ernst ^^ Bitte vielmals um...

Katsenkalamitaet 29. Dez 2004

Die trinken sicher bald Jägermeister aus deinem polierten Schädeldach.


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /