Abo
  • IT-Karriere:

Neue Versionen des Santy-Wurms bedrohen PHP-Installationen

Wurm sorgt für Last auf Webseiten mit PHP-Scripten

Am 21. Dezember 2004 begannen Anti-Virenhersteller, vor dem Wurm "Santy.A" zu warnen. Dieser nutzt eine Sicherheitslücke in der Foren-Software phpBB aus, um so verwundbare Server anzugreifen. Mittlerweile sind neue Varianten des Wurms im Umlauf, die mitunter wahllos versuchen, PHP-Scripte auf Server anzugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec zählt mittlerweile drei Varianten, die unterschiedliche Suchmaschinen nutzen, um PHP-Scripte aufzuspüren. Hatte die erste Variante nur Google verwendet, um phpBB-Installationen anzugreifen, nutzte Santy.B Yahoo, aber auch andere Suchmaschinen sollen genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig

Gefährdet sind Scripte, die Code-Teile von externen Webseiten nachladen und Übergabeparameter nicht ausreichend überprüfen. So lässt sich mitunter fremder Code auf den entsprechenden Servern ausführen. Da der Wurm versucht, sich wahllos zu verbreiten, kann dies auf Servern zu einer erheblichen Last führen, ob verwundbar oder nicht.

Einige Varianten versuchen zudem, Dateien nach dem Muster "ssh.*" und "bot*" auf befallenen Systemen zu löschen.




Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 0,49€
  3. 19,95€
  4. 3,99€

bBbBLöl 05. Jan 2005

Also mal alles schön locker bleiben. Die Welt ist nicht verloren nur weil es jetzt einen...

Unwissender 30. Dez 2004

Du bist gut... Mach das mal bei (gezählten) 2441 $GET-Variablen in 978 Dateien. Es gibt...

trara 28. Dez 2004

...in Gegenwart eines Engländers sprach ich mal von Output. Er korrigierte mich...

Smoker 28. Dez 2004

hab ja auch garned gesagt das die sprache ned gut is... du hast von den updates...

cgaWolf 28. Dez 2004

Man kann ja der Sprache nicht den "Sprecher" vorwerfen.. schlechter code heisst nicht...


Folgen Sie uns
       


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /