Abo
  • IT-Karriere:

Neue Versionen des Santy-Wurms bedrohen PHP-Installationen

Wurm sorgt für Last auf Webseiten mit PHP-Scripten

Am 21. Dezember 2004 begannen Anti-Virenhersteller, vor dem Wurm "Santy.A" zu warnen. Dieser nutzt eine Sicherheitslücke in der Foren-Software phpBB aus, um so verwundbare Server anzugreifen. Mittlerweile sind neue Varianten des Wurms im Umlauf, die mitunter wahllos versuchen, PHP-Scripte auf Server anzugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec zählt mittlerweile drei Varianten, die unterschiedliche Suchmaschinen nutzen, um PHP-Scripte aufzuspüren. Hatte die erste Variante nur Google verwendet, um phpBB-Installationen anzugreifen, nutzte Santy.B Yahoo, aber auch andere Suchmaschinen sollen genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Haufe Group, Freiburg

Gefährdet sind Scripte, die Code-Teile von externen Webseiten nachladen und Übergabeparameter nicht ausreichend überprüfen. So lässt sich mitunter fremder Code auf den entsprechenden Servern ausführen. Da der Wurm versucht, sich wahllos zu verbreiten, kann dies auf Servern zu einer erheblichen Last führen, ob verwundbar oder nicht.

Einige Varianten versuchen zudem, Dateien nach dem Muster "ssh.*" und "bot*" auf befallenen Systemen zu löschen.




Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: NBBX570

bBbBLöl 05. Jan 2005

Also mal alles schön locker bleiben. Die Welt ist nicht verloren nur weil es jetzt einen...

Unwissender 30. Dez 2004

Du bist gut... Mach das mal bei (gezählten) 2441 $GET-Variablen in 978 Dateien. Es gibt...

trara 28. Dez 2004

...in Gegenwart eines Engländers sprach ich mal von Output. Er korrigierte mich...

Smoker 28. Dez 2004

hab ja auch garned gesagt das die sprache ned gut is... du hast von den updates...

cgaWolf 28. Dez 2004

Man kann ja der Sprache nicht den "Sprecher" vorwerfen.. schlechter code heisst nicht...


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /