Abo
  • Services:

Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

Mehr Realismus, mehr Taktik und mehr Community

Als Nachfolger des beliebten Weltkriegs-Multiplayer-Shooters Battlefield 1942 soll das in modernen Zeiten angesiedelte Battlefield 2 im Jahr 2005 erscheinen und mit besserer Grafik sowie realistischerer Physik-Engine aufwarten. Electronic Arts hat auf der kürzlich online gegangenen Webseite zum Spiel einige Screenshots veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Battlefield 2 (PC) #1
Battlefield 2 (PC) #1
In Battlefield 2 können Spieler für die USA, China oder die Middle East Coalition kämpfen, mit den passenden modernen Waffensystemen und Fahrzeugen. Bis zu 64 Spieler können sich - wie schon bei Battlefield 1942 - auf den Multiplayer-Maps tummeln, wobei das Spiel nun automatisch die Größe der Maps auf die Spielerzahl anpasst, um für mehr Action zu sorgen. Insgesamt soll es über 30 Boden-, Wasser- und Luftfahrzeuge zu steuern geben, darunter Panzer, Hubschrauber, Hovercraft und Kampfjets. Die Soldatenausrüstung wirkt sich nun auch auf Fahrzeuge aus: So soll etwa das "Medic Kit" ein Fahrzeug in eine mobile Erste-Hilfe-Station und das "Support Kit" einen Helikopter in fliegende Munitionsdepots verwandeln.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. PHOENIX group IT GmbH, Fürth

Battlefield 2 (PC) #2
Battlefield 2 (PC) #2
Zu den spielbaren Soldatenklassen zählen "Assault", "Sniper", "Special Ops", "Combat Engineer", "Medic", "Heavy Weapons" und Anti-Panzer-Einheiten. In Battlefield 2 gilt es für Spieler genau darauf zu achten, wo sie sich in Deckung oder nur hinter einen Sichtschutz begeben, denn die neue Physik-Engine bringt auch ein Penetrationsmodell für verschiedene Materialien mit sich. Darüber hinaus soll die Umgebung - von der Stadt bis hin zu abgelegenen Wäldchen - weitgehend zerstörbar sein.

Battlefield 2 (PC) #3
Battlefield 2 (PC) #3
Spielercharaktere sollen im Rang vom Rekruten zum General aufsteigen können und so unter anderem Zugriff auf neue Waffen sowie Medaillen erlangen. Um mehr Strategie und nicht nur wildes Herumgeballer ins Spiel zu bringen, können sich Spieler einer Einheit anschließen oder im neuen Commander-Modus die strategische Steuerung ihrer Einheiten übernehmen. Zur Kommunikation ist deshalb ein Sprach-Chat direkt ins Spiel integriert. Um die Community zu stärken, gibt es nun im Spiel eine Buddy-List, Statistiken, Live-Chat-Räume und die Möglichkeit, einen eigenen Clan zu erschaffen.

Battlefield 2 wird voraussichtlich im Frühjahr 2005 erscheinen. Der Vorgänger Battlefield 1942 erschien Ende 2002.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 23,79€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Raider 02. Jul 2005

_________________________________________ LOOOL, du bist nicht auf dem Gymnasium, sonst...

-=|7th|=- Treize 02. Mai 2005

Hallo liebe BF Fans, ich habe auch ein BF 2 Clan gegründet und wer bei uns mit machen...

Shot-me 18. Mär 2005

Ja gut des mit den geklauten sachen stimmt ja auch - hat EA games aber auch zugegeben...

@$tRo METE 28. Feb 2005

so so, ich habe ein Bild, der das gegenteil ausdrückt. http://www.gamershell.com...

@$tRo METE 28. Feb 2005

IST JA EGAL.


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /