Abo
  • Services:

Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

Mehr Realismus, mehr Taktik und mehr Community

Als Nachfolger des beliebten Weltkriegs-Multiplayer-Shooters Battlefield 1942 soll das in modernen Zeiten angesiedelte Battlefield 2 im Jahr 2005 erscheinen und mit besserer Grafik sowie realistischerer Physik-Engine aufwarten. Electronic Arts hat auf der kürzlich online gegangenen Webseite zum Spiel einige Screenshots veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Battlefield 2 (PC) #1
Battlefield 2 (PC) #1
In Battlefield 2 können Spieler für die USA, China oder die Middle East Coalition kämpfen, mit den passenden modernen Waffensystemen und Fahrzeugen. Bis zu 64 Spieler können sich - wie schon bei Battlefield 1942 - auf den Multiplayer-Maps tummeln, wobei das Spiel nun automatisch die Größe der Maps auf die Spielerzahl anpasst, um für mehr Action zu sorgen. Insgesamt soll es über 30 Boden-, Wasser- und Luftfahrzeuge zu steuern geben, darunter Panzer, Hubschrauber, Hovercraft und Kampfjets. Die Soldatenausrüstung wirkt sich nun auch auf Fahrzeuge aus: So soll etwa das "Medic Kit" ein Fahrzeug in eine mobile Erste-Hilfe-Station und das "Support Kit" einen Helikopter in fliegende Munitionsdepots verwandeln.

Stellenmarkt
  1. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin
  2. ip-fabric GmbH, München

Battlefield 2 (PC) #2
Battlefield 2 (PC) #2
Zu den spielbaren Soldatenklassen zählen "Assault", "Sniper", "Special Ops", "Combat Engineer", "Medic", "Heavy Weapons" und Anti-Panzer-Einheiten. In Battlefield 2 gilt es für Spieler genau darauf zu achten, wo sie sich in Deckung oder nur hinter einen Sichtschutz begeben, denn die neue Physik-Engine bringt auch ein Penetrationsmodell für verschiedene Materialien mit sich. Darüber hinaus soll die Umgebung - von der Stadt bis hin zu abgelegenen Wäldchen - weitgehend zerstörbar sein.

Battlefield 2 (PC) #3
Battlefield 2 (PC) #3
Spielercharaktere sollen im Rang vom Rekruten zum General aufsteigen können und so unter anderem Zugriff auf neue Waffen sowie Medaillen erlangen. Um mehr Strategie und nicht nur wildes Herumgeballer ins Spiel zu bringen, können sich Spieler einer Einheit anschließen oder im neuen Commander-Modus die strategische Steuerung ihrer Einheiten übernehmen. Zur Kommunikation ist deshalb ein Sprach-Chat direkt ins Spiel integriert. Um die Community zu stärken, gibt es nun im Spiel eine Buddy-List, Statistiken, Live-Chat-Räume und die Möglichkeit, einen eigenen Clan zu erschaffen.

Battlefield 2 wird voraussichtlich im Frühjahr 2005 erscheinen. Der Vorgänger Battlefield 1942 erschien Ende 2002.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

Raider 02. Jul 2005

_________________________________________ LOOOL, du bist nicht auf dem Gymnasium, sonst...

-=|7th|=- Treize 02. Mai 2005

Hallo liebe BF Fans, ich habe auch ein BF 2 Clan gegründet und wer bei uns mit machen...

Shot-me 18. Mär 2005

Ja gut des mit den geklauten sachen stimmt ja auch - hat EA games aber auch zugegeben...

@$tRo METE 28. Feb 2005

so so, ich habe ein Bild, der das gegenteil ausdrückt. http://www.gamershell.com...

@$tRo METE 28. Feb 2005

IST JA EGAL.


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /