Abo
  • Services:
Anzeige

Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

Mehr Realismus, mehr Taktik und mehr Community

Als Nachfolger des beliebten Weltkriegs-Multiplayer-Shooters Battlefield 1942 soll das in modernen Zeiten angesiedelte Battlefield 2 im Jahr 2005 erscheinen und mit besserer Grafik sowie realistischerer Physik-Engine aufwarten. Electronic Arts hat auf der kürzlich online gegangenen Webseite zum Spiel einige Screenshots veröffentlicht.

Battlefield 2 (PC) #1
Battlefield 2 (PC) #1
In Battlefield 2 können Spieler für die USA, China oder die Middle East Coalition kämpfen, mit den passenden modernen Waffensystemen und Fahrzeugen. Bis zu 64 Spieler können sich - wie schon bei Battlefield 1942 - auf den Multiplayer-Maps tummeln, wobei das Spiel nun automatisch die Größe der Maps auf die Spielerzahl anpasst, um für mehr Action zu sorgen. Insgesamt soll es über 30 Boden-, Wasser- und Luftfahrzeuge zu steuern geben, darunter Panzer, Hubschrauber, Hovercraft und Kampfjets. Die Soldatenausrüstung wirkt sich nun auch auf Fahrzeuge aus: So soll etwa das "Medic Kit" ein Fahrzeug in eine mobile Erste-Hilfe-Station und das "Support Kit" einen Helikopter in fliegende Munitionsdepots verwandeln.

Battlefield 2 (PC) #2
Battlefield 2 (PC) #2
Zu den spielbaren Soldatenklassen zählen "Assault", "Sniper", "Special Ops", "Combat Engineer", "Medic", "Heavy Weapons" und Anti-Panzer-Einheiten. In Battlefield 2 gilt es für Spieler genau darauf zu achten, wo sie sich in Deckung oder nur hinter einen Sichtschutz begeben, denn die neue Physik-Engine bringt auch ein Penetrationsmodell für verschiedene Materialien mit sich. Darüber hinaus soll die Umgebung - von der Stadt bis hin zu abgelegenen Wäldchen - weitgehend zerstörbar sein.

Anzeige

Battlefield 2 (PC) #3
Battlefield 2 (PC) #3
Spielercharaktere sollen im Rang vom Rekruten zum General aufsteigen können und so unter anderem Zugriff auf neue Waffen sowie Medaillen erlangen. Um mehr Strategie und nicht nur wildes Herumgeballer ins Spiel zu bringen, können sich Spieler einer Einheit anschließen oder im neuen Commander-Modus die strategische Steuerung ihrer Einheiten übernehmen. Zur Kommunikation ist deshalb ein Sprach-Chat direkt ins Spiel integriert. Um die Community zu stärken, gibt es nun im Spiel eine Buddy-List, Statistiken, Live-Chat-Räume und die Möglichkeit, einen eigenen Clan zu erschaffen.

Battlefield 2 wird voraussichtlich im Frühjahr 2005 erscheinen. Der Vorgänger Battlefield 1942 erschien Ende 2002.


eye home zur Startseite
Raider 02. Jul 2005

_________________________________________ LOOOL, du bist nicht auf dem Gymnasium, sonst...

-=|7th|=- Treize 02. Mai 2005

Hallo liebe BF Fans, ich habe auch ein BF 2 Clan gegründet und wer bei uns mit machen...

Shot-me 18. Mär 2005

Ja gut des mit den geklauten sachen stimmt ja auch - hat EA games aber auch zugegeben...

@$tRo METE 28. Feb 2005

so so, ich habe ein Bild, der das gegenteil ausdrückt. http://www.gamershell.com...

@$tRo METE 28. Feb 2005

IST JA EGAL.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee
  4. TUI Group, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand
  2. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: natürlich ist das sinnvoll

    Teilnehmer | 14:31

  2. Re: Es nervt!!!

    Cyber | 14:29

  3. Re: Mal was positives.

    HansiHinterseher | 14:29

  4. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    budweiser | 14:29

  5. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Peace Р| 14:25


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel