Abo
  • Services:

Steuererklärung: Bald Open Source mit ELSTER-Unterstützung?

ELSTER-Projekt erwägt, Schnittstellen auch für freie Software zu öffnen

Das Projekt "ELektronische SteuerERklärung" (ELSTER) der Oberfinanzdirektion München will seine Schnittstellen womöglich auch für freie Software öffnen. Das Projekt bietet derzeit selbst nur eine Client-Software für Windows an, Nutzer von Linux und MacOS sind auf Hersteller entsprechender Software angewiesen, die ihre Programme mitunter aber kostenlos anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Projekt ELSTER wollen Bund und Länder die Abgabe und Bearbeitung von Steuererklärungen durch den Einsatz moderner Kommunikationsmittel bürgerfreundlicher und weniger verwaltungsaufwendig machen, ab 2005 wird die Abgabe einer elektronischen Steuererklärung in einigen Bereichen aber Pflicht, was eine entsprechende Software voraussetzt. Zwar ist der ELSTER-Client als bundeseinheitliche Software einer der zentralen Bestandteile dieses Verfahrens, steht aber derzeit nur für Windows bereit, eine Portierung des Freeware-Programms "ElsterFormular" auf andere Betriebssysteme ist derzeit nicht geplant.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. PSI Energie Gas & Öl, Essen

Das ELSTER-Projekt stellt aber die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen für Software-Entwickler in Aussicht, so dass in Zukunft wohl auch freie Software die ELSTER-Schnittstelle implementieren kann. Zwar heißt es auf der ELSTER-Website einschränkend: "Die Entscheidung, ob und zu welchem Zeitpunkt bestimmte Schnittstellenspezifikationen offen gelegt werden, behält sich ELSTER im Einzelfall vor", es wird aber explizit eine Verwendung in freier Software nicht ausgeschlossen.

Die Verwendung der Spezifikationen soll unabhängig von der Lizenz der entwickelten Client-Software zulässig sein. Dies gelte insbesondere für ELSTER-Client-Software, bei der es sich um freie Software im Sinne der Definition der Free Software Foundation (FSF) handele. "Die Offenlegung der Quelltexte dieser Software ist aus Sicht des Projektes ELSTER zulässig."

Die eigene Software will das ELSTER-Projekt aber nicht als freie Software bzw. als Open Source freigeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 45,95€
  3. (-91%) 1,75€

Stefanie 05. Jan 2005

Hallo. Welche Dinge kann ich über die Steuererklärung beim Zweithaushalt abrechnen...

c.b. 29. Dez 2004

Mahlzeit, das Ganze ist und bleibt Makulatur, solange man es hierzulande nicht...

Eliott 28. Dez 2004

Ok, Wine läuft auch ohne W*. Tut T@x das auch? IMO nicht

fastix® 28. Dez 2004

Aha. Alles klar. Du begibst Dich jetzt, nach Deinen lutmalerischen Äußerungen bitte zum...

Gently 28. Dez 2004

Nein, Wine setzt kein Windows voraus und es wird auch keine Win-Lizenz dafür benötigt. T...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /