Abo
  • Services:
Anzeige

Gericht bestätigt Urheberrechtsabgaben auf Drucker

Landgericht Stuttgart lässt Höhe der Abgaben in seinem Teilurteil offen

Das Landgericht Stuttgart hat in einer Klage der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) gegen HP wegen Urheberrechtsabgaben auf Drucker ein Teilurteil gesprochen. Das Gericht hält Drucker für abgabenpflichtig, legte sich jedoch nicht auf eine Abgabenhöhe fest. Dem Verfahren hatten sich Lexmark und weitere Druckerhersteller angeschlossen, um HP zur Seite zu stehen.

Die Unternehmen befürchten nun erhebliche finanzielle Belastungen durch entsprechende Abgaben sowie eine Einschränkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Die VG Wort will für einen Farbdrucker je nach Druckgeschwindigkeit bis zu 150 Euro Abgaben auf den Ladenverkaufspreis aufschlagen.

Anzeige

Wie auch im Streit von PC-Herstellern mit der VG Wort wegen pauschaler Urheberrechtsabgaben auf PCs, hoffen nun die Druckerhersteller im Rahmen des zweiten Korbs der Urheberrechtsnovelle auf ein Eingreifen der Politik. Der vom Bundesjustizministerium unter Mitwirkung aller beteiligten Interessengruppen erarbeitete Entwurf sieht Neuregelungen zur Abgabenhöhe vor.

"Offensichtlich hat das Gericht es vermieden, auf der Grundlage eines völlig veralteten Gesetzes den überzogenen Forderungen der VG Wort zu folgen und will erst die gesetzlichen Neuregelungen abwarten. Wir sind allerdings enttäuscht, dass das Gericht eine Abgabenpflicht für Drucker bejaht, obwohl Drucker keine Kopiergeräte sind. Kein vernünftiger Mensch kauft sich einen Drucker, um in nennenswertem Umfang Kopien geschützter Werke anzufertigen", zeigt sich Regine Stachelhaus, Geschäftsführerin von HP Deutschland, über das Urteil enttäuscht.

Die betroffenen Unternehmen wollen zwar vor einer endgültigen Bewertung erst die schriftliche Urteilsbegründung abwarten. Nach Auffassung der Unternehmen widerspricht aber eine Abgabe auf Drucker auch der bestehenden Rechtslage, so dass mit weiteren rechtlichen Schritten zu rechnen ist.


eye home zur Startseite
PsychoPeter 28. Dez 2004

Das schon, aber stell Dir mal die Möglichkeiten vor, wenn diese dann über das Zentrale...

Bibabuzzelmann 28. Dez 2004

Gut aufgepasst und bau es weiter aus *g

CIL 27. Dez 2004

durch unsere zweigstelle in russland hat man ja einen vergleich: da weiss man wenigstens...

HTACCESS 27. Dez 2004

Es geht einfach nichts über die Manipulation von Entscheidern mit finanziellen...

troll collect 27. Dez 2004

freu mich schon auf die nächsten chaos tage...legal illegal scheißegal...anarchie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. digatus it consulting GmbH, München
  2. Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH+Co. KG, Ilshofen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  2. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  3. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  4. Ignite 2017

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  5. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  6. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  7. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  8. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  9. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz

  10. Ignite 2017

    Microsoft 365 kommt auch für Schüler und Fabrikarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

  1. Immer noch alte Testprämissen

    miauwww | 12:50

  2. Re: Nachrichtenwert...

    möpmöp123 | 12:50

  3. Re: Tropfen auf den heissen Stein

    Desertdelphin | 12:50

  4. Wer lesen kann ist klar im Vorteil (Android...

    TelosNox | 12:47

  5. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    gadthrawn | 12:46


  1. 12:42

  2. 12:22

  3. 12:02

  4. 11:55

  5. 11:43

  6. 11:28

  7. 11:00

  8. 10:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel