Abo
  • Services:

Red Hat wächst dank Linux-Abos

Umsatz legt gegenüber dem Vorjahr um 55 Prozent zu

Red Hat konnte auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2005 seinen Umsatz steigern, vor allem dank steigender Einnahmen aus Abonnements. Der Umsatz kletterte gegenüber dem Vorjahr um 55 Prozent auf 50,9 Millionen US-Dollar, im Vergleich zum vorhergehenden zweiten Quartal 2005 legte Red Hat immerhin um 10 Prozent zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Einnahmen aus den Abonnements kletterten im Vorjahresvergleich um 80 Prozent auf 39,2 Millionen US-Dollar. Gegenüber dem zweiten Quartal 2005 konnte Red Hat hier 12 Prozent zulegen. Dabei zählt Red Hat mittlerweile 132.000 Abonnements.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Im dritten Quartal 2005 erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 11,3 Millionen US-Dollar vor Steuern, auf gleichem Niveau wie im zweiten Quartal. Ein Jahr zuvor hatte Red Hat für das dritte Quartal einen Gewinn von 4,3 Millionen US-Dollar gemeldet. Der Nettogewinn lag für das dritte Quartal 2005 bei 10,8 Millionen US-Dollar.

Zum Ende des Quartals verfügte Red Hat über liquide Mittel in Höhe von 979 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Chuck 27. Dez 2004

Fedora Core 3 ist die Basis des RHEL Clients

troll collect 27. Dez 2004

ok is gut... aber bzgl: "Und wo ist WBL besser? Was ist da anders?" --> WBL = Red Hat...

Chuck 27. Dez 2004

Ist Fedora auch... ist FreeBSD auch... warum also Debian? Bei Fedora hat man noch die...

troll collect 27. Dez 2004

aber debian ist absolut unkommerziell, absolut frei, stabil, sicher und das beste, bei...

Chuck 27. Dez 2004

Debian Copyright © 1997-2004 Software in the Public Interest, Inc. P.O. Box 502761...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /