Abo
  • IT-Karriere:

Mozilla: Mit Lightning gegen Outlook

Neues Mozilla-Projekt will Thunderbird um Kalender-Funktionen erweitern

Mozilla-Entwickler Mike Shaver hat mit "Lightning" ein neues Mozilla-Projekt angekündigt, an dem bereits gearbeitet wird. Ziel der Projekts ist eine enge Integration von Kalender-Funktionen in den E-Mail-Client Thunderbird, um diesen zu einer Konkurrenz zu Outlook auszubauen, auch wenn die Entwickler dieses Ziel nicht direkt formulieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch ist Lightning in einer sehr frühen Design- und Prototypen-Phase, ein festes Erscheinungsdatum gibt es derzeit nicht. Die Entwickler wollen aber Mitte 2005 eine erstes Release für die breite Öffentlichkeit fertig haben. Offizielle Unterstützung seitens der Mozilla Foundation gibt es derzeit nicht, allerdings ist auch noch unklar, welche Funktionen Lightning letztendlich umfassen soll.

Stellenmarkt
  1. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Wie die anderen Mozilla-Kalender-Projekte (Sunbird sowie einige Erweiterungen) baut auch Lightning auf den Kalender-Komponenten und den entsprechenden Protokollen von Mozilla auf. Im Gegensatz zu anderen Erweiterungen für Thunderbird, die ihrerseits lediglich Sunbird aufrufen, soll Lightning so eng wie möglich in die Bedienoberfläche von Thunderbird integriert werden.

Mit Lightning soll Thunderbird letztendlich zu einer Alternative zu Outlook werden. Auch wenn die Entwickler keinen an Outlook angelehnten Konkurrenten im Sinn haben, soll sich Lightning doch an Konzepte von Outlook wie auch ähnlichen Applikationen anlehnen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  2. 116,09€ (10% Rabatt mit dem Code PREISOPT10)
  3. 33,95€

Ren 28. Jun 2009

Ende der 1980er Jahre begann dann der Siegeszug der E-Mail - sie war eine der ersten...

Internetnutzer 17. Aug 2005

EMail ist nicht älter als das Internet, sondern ein Teil des Internet, genau wie z.B...

Internetnutzer 17. Aug 2005

EMail ist nicht älter als das Internet, sondern ein Teil des Internet, genau wie z.B...

cgaWolf 29. Dez 2004

"Open Source lebt halt einfach so in den Tag hinein." He, das macht mir Open Source jetzt...

Sturmkind 28. Dez 2004

Na Ozzy jetzt halt Dich mal ein wenig zurück! Schließlich bist Du es der hier im Forum...


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /