Abo
  • Services:

Podcasting - Eigenes Radioprogramm für jeden

Das Angebot an Podcasts ist inzwischen so vielfältig wie das Internet selbst. Neben Radio-Shows zu allen musikalischen Genres von Klassik bis Death Metal werden Hörbücher, Audio-Weblogs oder, jahreszeitlich aktuell, auch Weihnachtsgedichte geboten.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin

Neben selbst erstellten und mal mehr, mal weniger gut gelungenen Inhalten findet sich in den zahlreichen Podcasts inzwischen natürlich auch wieder rechtlich Fragwürdiges. So erstellt beispielsweise ein Programm namens "remote-dircaster" automatisch RSS-Feeds aus den Inhalten eines FTP-Verzeichnisses. Ob die darin gesammelten MP3-Dateien legal sind, kümmert das Programm freilich nicht.

Die derzeitige Podcast-Euphorie erinnert an die News-Push-Dienste wie Pointcast oder Avantgo Ende der neunziger Jahre. Der wesentliche Unterschied ist, dass die dem Podcasting zu Grunde liegenden Technologien aus der Community selbst entwickelt wurden und derzeit frei zur Verfügung stehen. So ist etwa Adam Currys iPodder inzwischen bei SourceForge als eigenständige Anwendung für MacOS und Windows und in einer Beta-Version auch für Linux bei Sourceforge erhältlich. [von Nico Ernst]

 Podcasting - Eigenes Radioprogramm für jeden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

teefit 06. Dez 2005

Wer bitte WILL den Probleme mit Webspace / Traffic ???? ;o)

Nico Ernst 23. Dez 2004

Was genau meint denn "Community" in diesem Zusammenhang? Die Links unten links nach der...

Gregor 23. Dez 2004

Find es sehr schade, dass in solchen Nachrichten nie bzw. nur sellten Links zu Communitys...

Ron Sommer 23. Dez 2004

Na, da werden die GEMA und sog. "Interessenverbände" der Musikindustrie begeistert sein...

Dirk Kuepper 23. Dez 2004

Auf der Website lässt sich alles herunterladen. Daher geht das bei mir auch ohne RSS Feed!


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /