Abo
  • Services:
Anzeige

Half-Life 2: Kostenloses Softimage-Tool für Mod-Entwickler

Mittels weiterer Add-Ons nicht nur für Source-Engine-Spiele nutzbar

Avid hat für Nutzer des Half-Life-2-SDK eine spezielle Version seiner professionellen 3D-Animations-Software Softimage|XSI veröffentlicht. Die kostenlose Software erlaubt es, 3D-Inhalte für die in Valves 3D-Shooter zum Einsatz kommende Source-Engine zu entwickeln.

Das Softimage|XSI Mod Tool für Half-Life 2 soll in Verbindung mit dem Half-Life 2 SDK die Entwicklung von Charakteren, Gegenständen und Umgebungen ermöglichen. Die mit der 3D-Animations-Software generierten 3D-Objekte können ohne weitere Konvertierung für Half-Life-2-Mods und andere auf der Source-Engine basierende Spiele-Erweiterungen genutzt werden. Zusätzliche Add-Ons für das Mod Tool sollen auch einen Export in andere, auch künftige Spiele ermöglichen.

Anzeige

Neu ist die Partnerschaft zwischen dem Softimage- und dem Valve-Team nicht - schon im vergangenen März gab es anlässlich der Games Developer's Conference (GDC) 2004 eine erste Version der kostenlosen Software, damals noch unter dem Titel Softimage|XSI EXP. Diese soll über 100.000-mal heruntergeladen worden sein. Damals war allerdings das Half-Life 2 SDK noch nicht frei verfügbar.

Das Softimage|XSI Mod Tool für Half-Life 2 wurde darauf nun angepasst und beinhaltet Werkzeuge für die Erstellung, Texturierung und Animation von Charakteren und Gegenständen. Das für realistischere Objekte nötige Normal-Mapping wird ebenso unterstützt wie eine Echtzeitdarstellung von Effekten.

Valve-Gründer und -Chef Gabe Newell zeigte sich entsprechend gespannt darauf, was die Half-Life-2-Community für Mods hervorbringen wird. Softimage versucht, mit der Aktion vor allem kreative Nachwuchskräfte zu fördern - und gleichzeitig seine Software auch bei Hobby-Kreativen und Semi-Professionellen bekannter zu machen. Aus diesem Grunde basiert das Softimage|XSI Mod Tool für Half-Life 2 auch auf einer abgespeckten Version der Profi-Software Softimage|XSI und bringt teilweise Funktionen der aktuellen Version 4.2 mit sich.

Avids universales Softimage|XSI Mod Tool v.4.2, eine Dokumentation (nur nach kostenloser Anmeldung) und das für Half-Life 2 nötige Add-On für das Mod Tool finden sich zum Download unter Softimage.com bzw. bei den dort verlinkten Download-Partnern.


eye home zur Startseite
multiply 15. Jun 2007

"...Satzzeichen sind für dich wohl unbekannt...

Guc 04. Sep 2006

http://server2.dasarbeitslosenspiel.de/beg.php?id=4208

deppen 10. Feb 2006

"""Kostenlos!!!""" lol bestimmt das ist nur ne demo lol welcher Entwickler ist so doof...

-=[Mappergod]=- 28. Mai 2005

Nichts gegen Türken ja! Down the Politics mag ja ein Arsch sein aber das Zeug zum Türken...

HugoAGA 20. Jan 2005

Diese Nachricht war an "Down the politics" gerichtet!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Wolfsburg
  4. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Wäre eh nicht möglich.

    senf.dazu | 21:38

  2. Re: habe es gestern getestet...

    mike_kaily | 21:38

  3. Re: Man darf gespannt sein...

    moepmoep | 21:34

  4. Re: Steht doch auf der Datenschutz-Seite von...

    xeneo23 | 21:32

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    Niaxa | 21:29


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel