Abo
  • Services:

Sun bringt Update für Java 5.0

J2SE 5.0 Update 1 steht zum Download bereit

Sun hat jetzt ein erstes Update für seine Java 2 Standard Edition 5.0 veröffentlicht. Das "Update 1" beseitigt zahlreiche kleinere Fehler, bietet aber auch einige wichtige Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet das "J2SE 5.0 Update 1" unter anderem Unterstützung für GNOME 2.6 unter Solaris 10 und Suns Java Desktop System. Auch wird nun offiziell Intels Extended Memory 64 Technology (EM64T) unterstützt. Daneben werden einige Fehler beseitigt, eine Übersicht der ausgemerzten Bugs findet sich in den Release Notes.

Das Bugfix-Release trägt die Bezeichnung 1.5.0_01-b08 und ist für Windows, Linux und Solaris erhältlich. Das J2SE 5.0 Update 1 kann als Java Development Kit (JDK) sowie als Java Runtime Environment (JRE) bei Sun heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€

Der Bader von... 23. Dez 2004

Geh kacken !! Der Bader von der Lippe

alendar 23. Dez 2004

Ja bisher war Java 5 unter Gentoo die totale Katastrophe.....hoffentlich wird das jetzt...

rattenzahn 23. Dez 2004

....ach ja: Niveau schmiert man sich nicht in das Gesicht, der Name ist nur so ähnlich...

rattenzahn 23. Dez 2004

Weisst du, Mariechen.....ich habe mich immer gefragt, was Leute am dümmlichen rumpöbeln...

Mariechen 23. Dez 2004

War da nicht mal eine Schlagzeile, dass Java sich für Open Source öffnet. Scheint wohl...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /