Abo
  • Services:

GTA 2 kostenlos zum Download

GTA: San Andreas für PC kommt im Juni 2005

Rockstar Games hat den Actionspiel-Klassiker Grand Theft Auto 2 (GTA 2) als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk in der Windows-Version zum freien Download zur Verfügung gestellt. Anstatt einfach nur das alte Spiel als Gratis-Download anzubieten, hat der Entwickler Rockstar North (DMA Design) es auf moderne PCs angepasst.

Artikel veröffentlicht am ,

In GTA 2 übernimmt der Spieler die Rolle eines Ganoven. Das Spiel dreht sich um wüste Autorennen, vielschichtige Missionen und eine von Gewalt und Verbrechen gekennzeichnete Story. Wie für GTA-Spiele üblich muss man dabei äußerst rabiat vorgehen, um die nicht lineare Hintergrundgeschichte abzuarbeiten. Waren es im Vorgänger noch drei Städte, beschränkten sich die Entwickler bei GTA 2 auf eine Stadt, in der man unterwegs ist.

Stellenmarkt
  1. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Ob das 1999 erschienene GTA 2 auch in seiner aktualisierten und kostenlosen Version auf jeder modernen Hardware läuft, wollen die Entwickler nicht garantieren. Download und Installation erfolgen deshalb auf eigenes Risiko. Nach dem Download muss laut Rockstar unbedingt die automatische Hardware-Erkennung von GTA 2 in Form des beiliegenden Auto-Detect-Programms genutzt werden, damit das Spiel läuft.

Als Freeware versteht Rockstar das Spiel trotz der kostenlosen Download-Möglichkeit nicht, das Spiel darf nur von der Rockstar-Website gegen Anmeldung im kostenlosen Rocktar-Newsletter heruntergeladen werden. Rockstar will mit dem Download vor allem neue Spieler für seine erfolgreiche Serie gewinnen, die mit "Grand Theft Auto: San Andreas" in diesem Jahr für die PlayStation 2 bereits eine Fortsetzung erfahren hat. Am 10. Juni 2005 soll der Titel auch für Xbox und PC folgen.

Nach der Newsletter-Anmeldung erhält man dann einen direkten Link zum 353 MByte großen Installationsarchiv, das auch eine Anleitung im PDF-Format mit sich bringt. Auf Grund des großen Interesses am kostenlosen GTA 2 erhält man jedoch laut Rockstar nicht gleich einen freien Download-Slot, so dass mehrere Versuche notwendig sein könnten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 249,00€ (Bestpreis!)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

dsfdsf 01. Aug 2008

wikser

lalal dedin arsch 22. Mai 2008

ich weis wo in dein arsch vieleicht


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
    Linux
    Wer sind die Debian-Bewerber?

    Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
    Von Fabian A. Scherschel

    1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
    2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
    3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

      •  /