Abo
  • Services:
Anzeige

Noch mehr Nintendo DS für Japan und USA

Nintendo hofft auf großen DS-Erfolg auch für Europa

Seit der Einführung des Nintendo DS (Dual Screen) Ende November/Anfang Dezember 2004 konnte Nintendo in den USA und Japan jeweils 1 Million Stück seines neuen Spielehandhelds verkaufen. Durch eine weitere Steigerung der Produktionsmenge will Nintendo den Durchverkauf bis Ende des Jahres noch steigern - und hegt Hoffnungen für einen ebenfalls erfolgreichen Europastart.

Um den Bedarf zu decken, will Nintendo bis Ende 2004 die Menge der ausgelieferten Nintendo DS auf ingesamt über 2,8 Millionen Stück hieven. Auf Grund der großen Nachfrage war in den USA schon in der ersten Woche die Erstlieferung von 500.000 Stück zu 90 Prozent durchverkauft, während in Japan in den ersten vier Tagen schon mehr als 500.000 Geräte den Weg in Kundenhände fanden, wie Nintendo mitteilte. Das Nintendo DS wurde in den USA bereits am 21. November und in Japan am 2. Dezember 2004 eingeführt - erstmals brachte Nintendo damit ein System zuerst im Ausland und nicht im heimischen Japan auf den Markt.

Anzeige

Die Verkaufserfolge in den USA und Japan lassen Nintendo auch für Europa auf ähnliche Ergebnisse hoffen. In Europa soll das Nintendo DS im ersten Quartal 2005 starten - einige Nintendo-Fans haben sich allerdings schon mit Importen aus den anderen Regionen beholfen, zumal die Geräte kompatibel zum GBA-SP-Netzteil sind und es keinen Regional-Code für GBA- und DS-Spiele gibt. Ab wann genau das mit zwei Bildschirmen ausgestattete Nintendo-Spielehandheld mit welchen Spielen in Europa auf den Markt kommt, will Nintendo Anfang 2005 bekannt geben.

Mehr zum Nintendo DS findet sich im Test von Golem.de.


eye home zur Startseite
Rollie 20. Feb 2005

Ich habe mal eine frage wozu brauch man ein mikro im NDS?. Man soll damit ja ganze spile...

Wüsstest du... 18. Jan 2005

Ich hol mir den DS wahrscheinlich. Aber wenn Mario Party, Zelda und weitere geile Spiele...

JackCarver 17. Jan 2005

Die solln die ganzen Zelda Teile auf dem NDS rausbringen, das wäre genial, Zelda ist das...

<<zensirt>> 16. Jan 2005

wan kommt der ds zu uns

Roland 03. Jan 2005

ok hat sich erledigt bin schom am laufenden... ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. redblue Marketing GmbH, München
  2. HELM AG über Delphi HR-Consulting GmbH, Hamburg
  3. StatSoft (Europe) GmbH, Hamburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,99€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  2. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  3. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  4. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  5. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  6. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  7. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  8. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher

  9. Parkplatz-Erkennung

    Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  10. Ice Lake

    Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Wir brauchen ein OpenSource Wahlsystem

    LeonBergmann | 13:49

  2. Re: Humphrey Bogart kann nun wieder auferstehen...

    schap23 | 13:49

  3. Re: Mag ich nicht

    Porterex | 13:47

  4. Re: SFTP ist kein FTP

    GottZ | 13:46

  5. Re: Mit Sensor erkennen ob Stecker drin steckt?!

    mgutt | 13:42


  1. 13:20

  2. 13:10

  3. 12:52

  4. 12:07

  5. 11:51

  6. 11:16

  7. 10:00

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel