• IT-Karriere:
  • Services:

LG-Handys exklusiv bei T-Mobile

Unternehmen vereinbaren strategische Kooperation

T-Mobile will künftig enger mit LG Electronics zusammenarbeiten und gemeinsam neue Multimedia-Handys entwickeln. Dazu haben beide Unternehmen für die nächsten zwei Jahre eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Kooperation will T-Mobile ausgewählte Handy-Modelle von LG Electronics exklusiv vertreiben. Erster Vertreter dabei ist das Kamera-Handy LG L5100, das in Deutschland ausschließlich von T-Mobile und T-Mobile-Vertriebspartnern angeboten wird. Weitere GPRS- und UMTS-fähige Geräte sollen folgen. Daneben hat T-Mobile auch das Prepaid-Modell LG C1200 und das Nachfolgemodell LG C2200 exklusiv im Angebot.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Greenpeace e.V., Hamburg

LG Electronics will die Kooperation nutzen, um die Marke als feste Größe bei deutschen Kunden zu positionieren.

Mit den exlusiven Handy-Modellen steht T-Mobile aber nicht allein da, die Zahl der "exlusiv" nur bei einem Mobilfunkanbieter erhältlichen Handys nimmt hier zu Lande zu. Zumeist handelt es sich aber um leicht modifizierte und an die Bedürfnisse des Netzbetreibers angepasste, so genannte "gebrandete" Modelle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  3. 23,99€
  4. 18,49€

tralala 22. Dez 2004

Gutes Beispiel: Sony Ericsson V800 mit Vodafone-Branding. "Zusatzfeatures": ZWEI Internet...

Lin 22. Dez 2004

lööl leicht modifiziert, tasten die man super benutzen könnte werden zu internet tasten...

T-Offline 22. Dez 2004

Das große T gehört ganz weg. Ist ne ganz üble Machart die die drauf haben, fast nichts...

troll collect 22. Dez 2004

branding sucks... mfg

Dr. Dreh 22. Dez 2004

In der Tat sind die Geräte meist nur leicht modifiziert. Was sich dann allerdings ganz...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /