Abo
  • Services:

Opera für Windows Mobile

Vorabversion des alternativen Browsers für Windows-Smartphone

Opera bietet seinen Web Browser nun in einer Technical Preview (TP) auch für Windows Mobile zum Download an. Nutzer von Smartphone 2003 können so alternativ auch den norwegischen Browser auf ihren Telefonen nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits im August 2004 hatte Opera die Unterstützung für die Plattform Windows Mobile angekündigt, nun liegt eine zweite Vorabversion zum Testen vor, nachdem die erste Technical Preview eher unbemerkt veröffentlicht wurde. Dennoch zählte Opera für diese eher experimentelle Version rund 43.000 Downloads.

Stellenmarkt
  1. K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Bechtle AG, deutschlandweit

Opera 7.60 für Windows Mobile TP basiert auf dem aktuellen Browser-Kern, der auch in der kommenden Version der Desktop-Variante zum Einsatz kommt. Opera verspricht Nutzern von Windows-Smartphones vor allem hohe Geschwindigkeit, leichte Bedienung und einen kompletten Browser, der das gesamte Internet über das Handy zugänglich macht. Dabei unterstützt der Browser Web-Standards wie CSS2, DOM 2 und JavaScript.

Dabei können Nutzer von Windows Mobile auch auf Operas Small-Screen-Rendering-Technik (SSR) zurückgreifen. Diese passe die Webseiten an die Bildschirmgröße an, so dass ein horizontales Scrollen nicht notwendig ist.

Die Technical Preview von Opera 7.60 für Windows Mobile steht bei Opera ab sofort zum Download bereit. Allerdings weist Opera ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine Vorabversion, nicht um ein fertiges Produkt handelt. Auch seien noch nicht alle geplanten Funktionen integriert. Zudem ist die Software in der Laufzeit beschränkt, sie verweigert ab 31. März 2005 ihren Dienst und auch eine Registrierung der Software ist nicht möglich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

Reinhard 22. Dez 2004

Prinzipiell Deiner Meinung, aber es gibt doch Netfront 3.1: http://www.pdabuyersguide.com...

anonymer... 22. Dez 2004

Ich will es für richtiges Windows Mobile 2003. Die Phone Edition der Software läuft bei...

djnews24 22. Dez 2004

Interessanter wäre es für den PocketPC gewesen....

Simon 22. Dez 2004

Man merkt, dass du nicht zur Zielgruppe gehörst und dir auch die Vision fehlt. Ich...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /