Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Men of Valor - Und noch ein Vietnam-Shooter...

Screenshot #5
Screenshot #5
Wie auch schon bei Conflict Vietnam sind die Nachladezeiten der Waffen viel zu schnell und auch bei Men of Valor kann man unmenschlich viel Ausrüstung und Munition mit sich herumtragen, ohne zusammenzubrechen. Die Reichweiten der Waffen ist unrealistischerweise viel zu hoch, die Waffenwirkung selbst jedoch etwas ausbalancierter. So sind je nach getroffener Körperregion mehr oder weniger Treffer notwendig, um einen Gegner auszuschalten. Nach dem Schuss verreißt die Waffe nicht wirklich und so ist auch kein Neuausrichten auf das Ziel notwendig. Die Steuerung ist recht ordentlich realisiert, so dass man nach einer Eingewöhnungsphase mit Man of Valor gut zurecht kommt.

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Screenshot #6
Screenshot #6
Auch Grafisch hat Men of Valor Positives und Negatives zu bieten. Gut gelungen ist die Vegetation, die streckenweise wirklich undurchdringlich und dschungelig wirkt. Beim Wasser gibt es schöne Oberflächen-Reflexionen, Kräuselungen und kleine Wellen, wenn man darin läuft. Auch der vielfältig gestaltete Himmel und die Gebäude oder was von ihnen übrig geblieben ist, tragen zur Atmosphäre bei. Bei der Animation der Figuren selbst können sich die Entwickler hingegen nicht gerade mit der Spitze des Feldes messen - viel zu abgehackt und ungelenk bewegen sich die Soldaten durch die Landschaft. Das hat man zum Beispiel schon bei Rainbow 6 oder aktuell bei Conflict Vietnam deutlich besser gesehen.

Fazit:
Wäre Men of Valor nicht der x-te Vertreter des Vietnam-Ballergenres, hätte man sicher mehr Lob aussprechen können, so hingegen ist wenig Neues zu sehen, was Men of Valor vom Konkurrenzumfeld abheben könnte. Der durch Scripte stark vorgegebene Ablauf lädt leider nicht gerade zu ausgedehnten taktischen Spielzügen ein und der Frustrationsfaktor ist auf Grund der seltenen Speicherpunkte gerade in höheren und deutlich schwereren Leveln unbarmherzig hoch.

 Spieletest: Men of Valor - Und noch ein Vietnam-Shooter...
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,40€
  2. (-46%) 37,99€
  3. 2,22€

Ivan 09. Apr 2005

Hallo, 5 neue Maps

sssssssssssssssss 12. Mär 2005

Robert 10. Jan 2005

Das wäre sehr nett,. Mail die doch mal bitte an kuehne.robert@web.de Danke Robert

RcBrinki 04. Jan 2005

Meine Mailadresse ist RcBrinki@aol.com

RcBrinki 04. Jan 2005

Hallo, wer möchte denn zusätzliche 5 neue Maps haben die man online spielen kann? Kurze...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis
  3. OPA, Mems und MMT Wer baut den ersten Super-Lidar?

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Wasserkühlung erforderlich: Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
Wasserkühlung erforderlich
Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Entwickler erwarten einen deutlich höheren Leistungsbedarf für die Prozessoren autonomer Autos. Doch nicht nur die erforderliche Kühlung, auch der Energiehunger könnte zum Problem werden.
Von Friedhelm Greis

  1. Neuer Bordrechner Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an
  2. Weitreichende Zusammenarbeit BMW und Daimler wollen bei Elektroautos kooperieren
  3. Laserscanner Waymo verkauft selbst entwickelte "Honigwabe"

    •  /