Abo
  • Services:
Anzeige

Western Digital: Desktop-Festplatten mit 320 GByte

Neue Caviar-Generation soll leiser und schneller sein

Western Digital (WD) hat mit der Auslieferung seiner neuen Generation von Festplatten der Caviar-Familie für Desktop-PC-Systeme begonnen. Die neuen Platten sollen mit Kapazitäten von bis zu 320 GByte angeboten werden. Dabei sollen sich die Laufwerke durch eine geringere Wärmeabgabe auszeichnen und somit eine längere Lebensdauer aufweisen, so der Hersteller.

Western Digital - 320-GByte-Festplatte
Western Digital - 320-GByte-Festplatte
Die Platten drehen mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und sind mit EIDE- oder SATA-Schnittstelle zu haben. Dabei sollen die Festplatten besondere leise und für das menschliche Ohr kaum hörbar sein, das zumindest verspricht WD. Zudem sollen die neuen Laufwerke einen für Platten des 3,5-Zoll-Formats besonders niedrigen Stromverbrauch aufweisen, wodurch auch die Betriebstemperatur gesenkt werden konnte.

Anzeige

Zur Geräuschreduzierung setzt WD auf seine "WhisperDrive-Technik", die durch Softwaretricks für leise Festplattenzugriffe sorgen soll. Zudem kommt ein Pufferspeicher von 2 bzw. 8 MByte zum Einsatz, der aber in der neuen Caviar-Generation mit neuen Caching-Algorithmen arbeitet, die eine höhere Leistung versprechen.

Die neuen Caviar-Platten werden derzeit mit Kapazitäten von 40, 80, 120, 160, 200 und 250 GByte ausgeliefert, Platten mit 320 GByte sollen noch in dieser Woche folgen. Schon jetzt nimmt WD Vorbestellungen für die 320-GByte-Platte an, der Preis liegt bei 249,- US-Dollar.


eye home zur Startseite
:-) 31. Dez 2004

...und wer viele Daten hat und schnell sein will, wird die Platten parallel betreiben...

whynot 22. Dez 2004

darf ich mal fragen, wozu Du solche Festplattenpower brauchst ? In meinem PC sind zwei 60...

Troll Kollektor 22. Dez 2004

Warum antwortest du dann hier auf die Meldung in der es um IDE Platten geht... gaehn.

n0c 22. Dez 2004

Gib bitte deine email adresse, so dass es dir per SPAM Express zugestellt werden kann...

guestle 22. Dez 2004

in der Röhre sind 133GB/Platte (die ersten werden werden wohl anfang bis mitte des jahres...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. Dataport, Altenholz/Kiel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  2. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  3. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  4. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  5. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  6. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  7. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  8. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  9. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  10. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    serra.avatar | 06:50

  2. Re: 999$ = 1150¤?

    opodeldox | 06:47

  3. Wenn der Gaul tot ist, muss man auch mal...

    ve2000 | 06:44

  4. Re: Kooperation? Wie soll das aussehen?

    serra.avatar | 06:42

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 06:40


  1. 07:00

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:23

  5. 17:05

  6. 17:04

  7. 14:39

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel