Abo
  • Services:

Half-Life-2-Demo ist da - und erfordert Steam

700-MByte-Download ist bei ATI.com zu finden

Wer sich bisher nicht entscheiden konnte, Half-Life 2 zu kaufen, für den bietet Valve Software nun die Demo in Partnerschaft mit ATI zum Download an. Ohne Steam-Account bekommt man die Demo allerdings nicht zu Gesicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Vollpreis-Spiel hatte Steam vor allem anfangs für Ärger gesorgt, da die Server von Valves Software-Distributions-System zum internationalen Verkaufsstart des atmosphärischen 3D-Shooters völlig überlastet waren - eine Anmeldung bei Steam aber für den Start von Half-Life 2 unerlässlich war. Nach dem ersten Ansturm sind diese Probleme verschwunden, es bleibt aber - trotz bequemer Software-Aktualisierung über Steam - die Kritik, dass Kunden das erstandene Spiel nicht ohne Weiteres weiterverkaufen dürfen.

Zum Spielen der kostenlosen Demo sind eine Anmeldung bei Steam und ein 700-MByte-Download erforderlich. Die Demo beinhaltet einige der früheren Level des Spiels und gewährt auch einen Ausflug ins Zombie- und Headcrab-verseuchte Ravenholm. Die Demo findet sich zum Download bei ATI.com, die Anmeldung für Steam erfolgt über www.steampowered.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Gast 09. Aug 2005

http://www.steampowered.com

fiesta-mk3.de 07. Jan 2005

ICH HASSE VALVE FÜR DIESEN BOCKMIST DEN SIE MIT STEAM MACHEN DAHER WERDE ICH MIR DAS GAME...

logitech 05. Jan 2005

sry aber warum sollte ich mich bitte für eine Freierhältliche Demo bei Steam registieren...

Tina 02. Jan 2005

Bin ich zu blöd? Ich habe steaminstall_hl2demo.exe heruntergeladen, mich danach bei steam...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /