Abo
  • Services:
Anzeige

dpunkt-Buch über Linux-Treiber-Entwicklung kostenlos

Verlag stellt HTML-Version als Weihnachtsgeschenk online

Als Weihnachtsgeschenk für Open-Source-Entwickler bietet der dpunkt.verlag sein im Juni 2004 erschienenes Buch "Linux-Treiber entwickeln - Eine systematische Einführung in Gerätetreiber für den Kernel 2.6" in einer kostenlosen Online-Version an. Dieses Buch verspricht eine systematische Einführung in die Entwicklung von Gerätetreibern unter Linux - angefangen bei den Grundlagen bis hin zu speziellen Treibern und Techniken.

Die innerhalb des Kernels zur Treibererstellung nutzbaren Technologien sollen umfassend vermittelt und mit wiederverwertbaren Code-Beispielen illustriert werden. Behandelt werden unter anderem die Architektur des Linux-Betriebssystems, die Programmierung von Tasklets, Kernel-Threads und Workqueues, die Sicherung kritischer Abschnitte, das neue Gerätemodell, die Systemintegration des Treibers (Proc-, Sys- und Device-Filesystem), das Kernel Build System und spezielle Treiber (u.a. PCI, USB, Blockgeräte).

Anzeige

Außerdem sollen Programmiertricks erfahrener Kernel-Hacker, ein eigenes Kapitel zum Entwurf guter und performanter Treiber sowie ein Anhang mit detaillierten Beschreibungen der internen Kernel-Funktionen enthalten sein. Weiterhin wird erläutert, wie vorhandene Treiber systematisch von Kernel 2.4 auf 2.6 portiert werden.

Das in gedruckter Form 45,- Euro kostende, 436-seitige Buch (ISBN 3-89864-238-0) richtet sich vor allem an Entwickler, Kernel-Hacker, Studenten und Linux-Interessierte mit guten Programmierkenntnissen in der Sprache C.

Die kostenlose HTML-Version des Buchs "Linux-Treiber entwickeln" findet sich unter dem Link ezs.kr.hsnr.de/TreiberBuch/html/.


eye home zur Startseite
Gentooer 24. Jan 2007

funzt ... ist kein wort! Weder bei Linus noch bei Bill!! :-) nicht böse sein.

Ähm 21. Dez 2004

Nimm einfach Xaldon-Webspider, das kleine Programm lädt Dir komplette Internetseiten...

Akrobat 21. Dez 2004

Nimm Adobe Acrobat, dort File -> Open Web Page und lass es dir in ein PDF reinziehen.

gauda 21. Dez 2004

auch für win-user zu finden: http://de.wikipedia.org/wiki/Wget

heeeeh? 21. Dez 2004

wo muss mann die Parameter wget -m -np eingeben? Im IE? Oder funzt das nur unter Linux...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  3. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  4. AEVI International GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  2. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  3. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  4. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35

  5. Re: Kann von Tuxedo nur abraten

    BLi8819 | 01:32


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel