Geschenkkauf per Mausklick boomt

Versandhandel startet gut ins Weihnachtsgeschäft

Die deutsche Versandhandelsbranche ist mit dem Start des Weihnachtsgeschäftes zufrieden. Eine Blitzumfrage unter den Mitgliedern des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (bvh) hat ergeben, dass 72,4 Prozent aller befragten Versender zum Teil deutlich bessere Umsätze im bisherigen Weihnachtsgeschäft verzeichnen als im Jahr zuvor. Die Bestelleingänge liegen nach einem schwierigen Einzelhandelsjahr über den Erwartungen. Die gestiegenen Benzin- und Parkplatzkosten für die Fahrt in die Stadt haben die Attraktivität des bequemen Bestellens von zu Hause aus weiter erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,

Nahezu explodiert ist jetzt vor Weihnachten erneut das Onlinegeschäft. Die Umsatzverläufe lassen erwarten, dass der bisher prognostizierte Jahresumsatz beim Verkauf von Waren über das Internet von 4,6 Milliarden Euro sogar noch übertroffen werden wird. "Es können für 2004 fast 5 Milliarden Euro E-Commerce-Umsatz drin sein", so der Hauptgeschäftsführer des bvh, Dr. Thomas Steinmark, "wir rechnen weiterhin mit immensem Traffic auf unseren Sites, insbesondere bis zum 23. Dezember".

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) Schnittstellenoptimierung von HCM-Anwendungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    GZ Media GmbH, Goslar
Detailsuche

Viele Versandunternehmen liefern Geschenke noch im 24-Stunden-Modus wenige Tage vor Weihnachten rechtzeitig bis Heiligabend. Seit dem Jahr 2000 haben sich die E-Commerce-Umsätze hier zu Lande beinahe verfünffacht, allein im diesjährigen Weihnachtsgeschäft werden voraussichtlich Waren im Wert von über einer Milliarde Euro im Netz bestellt.

Als besonders beliebte Weihnachtsgeschenke im Versand zeichnen sich in diesem Jahr Technikartikel aller Art von der Digitalkamera bis zur Spielekonsole, Bücher, Schmuck, Bekleidung und Dessous ab.

Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh) ist die Branchenorganisation für deutsche Katalog-, Internet- und TV-Versender. Inzwischen sind rund 210 Versender im bvh organisiert, die 90 Prozent des Umsatzvolumens der gesamten Branche repräsentieren. Die Versandhandelsbranche setzte im vergangenen Jahr 21 Milliarden Euro um.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

  2. Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich
    Apple-Tastatur
    Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

    Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.

  3. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /