Abo
  • Services:

Geschenkkauf per Mausklick boomt

Versandhandel startet gut ins Weihnachtsgeschäft

Die deutsche Versandhandelsbranche ist mit dem Start des Weihnachtsgeschäftes zufrieden. Eine Blitzumfrage unter den Mitgliedern des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (bvh) hat ergeben, dass 72,4 Prozent aller befragten Versender zum Teil deutlich bessere Umsätze im bisherigen Weihnachtsgeschäft verzeichnen als im Jahr zuvor. Die Bestelleingänge liegen nach einem schwierigen Einzelhandelsjahr über den Erwartungen. Die gestiegenen Benzin- und Parkplatzkosten für die Fahrt in die Stadt haben die Attraktivität des bequemen Bestellens von zu Hause aus weiter erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,

Nahezu explodiert ist jetzt vor Weihnachten erneut das Onlinegeschäft. Die Umsatzverläufe lassen erwarten, dass der bisher prognostizierte Jahresumsatz beim Verkauf von Waren über das Internet von 4,6 Milliarden Euro sogar noch übertroffen werden wird. "Es können für 2004 fast 5 Milliarden Euro E-Commerce-Umsatz drin sein", so der Hauptgeschäftsführer des bvh, Dr. Thomas Steinmark, "wir rechnen weiterhin mit immensem Traffic auf unseren Sites, insbesondere bis zum 23. Dezember".

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Hectronic GmbH, Bonndorf, Großraum Freiburg im Breisgau

Viele Versandunternehmen liefern Geschenke noch im 24-Stunden-Modus wenige Tage vor Weihnachten rechtzeitig bis Heiligabend. Seit dem Jahr 2000 haben sich die E-Commerce-Umsätze hier zu Lande beinahe verfünffacht, allein im diesjährigen Weihnachtsgeschäft werden voraussichtlich Waren im Wert von über einer Milliarde Euro im Netz bestellt.

Als besonders beliebte Weihnachtsgeschenke im Versand zeichnen sich in diesem Jahr Technikartikel aller Art von der Digitalkamera bis zur Spielekonsole, Bücher, Schmuck, Bekleidung und Dessous ab.

Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh) ist die Branchenorganisation für deutsche Katalog-, Internet- und TV-Versender. Inzwischen sind rund 210 Versender im bvh organisiert, die 90 Prozent des Umsatzvolumens der gesamten Branche repräsentieren. Die Versandhandelsbranche setzte im vergangenen Jahr 21 Milliarden Euro um.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 127,75€ + Versand
  3. für 147,99€ statt 259,94€
  4. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /