Abo
  • Services:

eAccelerator: Nachfolger von Turck MMCache veröffentlicht

Freier Bytecode-Cache zur PHP-Beschleunigung wird weiterentwickelt

Der freie Turck MMCache zur Beschleunigung von PHP erfreute sich lange Zeit großer Beliebtheit. Seit dessen Entwickler Dmitry Stogov aber vor knapp einem Jahr bei Zend anheuerte, um dort unter anderem die SOAP-Erweiterung für PHP5 zu schreiben, wurde die Software nicht mehr weiterentwickelt. Nun scheint sich aber ein Team gefunden zu haben, das die Software unter dem neuen Namen eAccelerator weiterentwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der jetzt in der Version 0.9.1 erschienene eAccelerator basiert auf Stogovs Turck MMCache und steht wie dieser unter der GPL. Die Software speichert kompilierte PHP-Scripte auf der Festplatte und im Shared-Memory, so dass die entsprechenden Scripte nicht bei jedem Aufruf neu geparst und übersetzt werden müssen. Damit wird die Last auf dem Server drastisch reduziert und PHP letztlich beschleunigt.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück

Gegenüber der letzten Version des Turck MMCache wurden beim eAccelerator einige Fehler behoben und vor allem an der Kompatibilität zu PHP 5 gearbeitet. Die Software soll nun erstmals fehlerfrei auch mit PHP 5 laufen. Auch das von Turck MMCache bekannte Web-Frontend ist weiterhin enthalten.

Noch steckt das neue Projekt eAccelerator in einer frühen Phase, was sich vor allem in der noch recht spärlich bestückten Website des Projekts widerspiegelt. Die aktuelle Version 0.9.1 des eAccelerator steht dort im Quelltext zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 1,49€
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-80%) 11,99€

Forget It 21. Dez 2004

Gibt es hier eigentlich nur geistige Tiefflieger? So einen Schwachsinn als Comments zu...

Hans 21. Dez 2004

obersinnlos - frohe weinacht :-)

Pabrikaworscht 20. Dez 2004

nüscht

Jörg 20. Dez 2004

Mach Dir keine Sorgen, dann wird halt Russland in die EU aufgenommen, damit wäre das...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /