Abo
  • Services:

Kostenlose Rückwärtssuche für Telefonnummern im Internet

Eingabe der Rufnummer beschert Name und Adresse

Das Telekommunikationsverzeichnis DasÖrtliche bietet unter www.dasoertliche.de ab sofort die kostenlose Rückwärtssuche, auch "Reverse-Suche" genannt, an. Bislang waren derartige Funktionen nur bei Telefonauskünften und auf CD-ROMs verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe dieser Suchfunktion ist es möglich, Namen und Anschriften von Teilnehmern zu ermitteln, von denen nur die Telefonnummer bekannt ist. Voraussetzung dafür ist, dass der Teilnehmer dieser Funktion nicht widersprochen hat. Die Rückwärtssuche eignet sich beispielsweise für die Ermittlung unbekannter Anrufer in Abwesenheit, die Kontrolle der Telefonrechung oder natürlich dafür, wenn man sich wieder einmal eine Telefonnummer aufgeschrieben hat, der zugehörige Name aber nicht mehr lesbar ist.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. matrix technology AG, München

Zeitgleich hat DasÖrtliche auch die so genannte Umgebungssuche in sein Internetangebot eingeführt. Diese Funktion ermöglicht es den Nutzern, den räumlich nächsten Anbieter zur Suchanfrage herauszufinden. Dazu muss man einfach seinen Standort eingeben, um den herum gesucht werden soll und man erhält die nächsten Treffer in seiner Umgebung.

Die Umgebungssuche eignet sich für die Suche nach Firmen und Dienstleistungen, die nicht dem Namen nach bekannt sind, sondern bei denen nur Gattungsbegriffe eingegeben werden. Z.B. findet man so schnell das nächstliegende "Restaurant" oder den nächstliegenden "Friseur".



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 33,49€
  3. 4,99€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

TimBo 17. Jan 2005

bekomme ich das plugin auch für MAC?????

Boromir 27. Dez 2004

Na, ja. Sagen wir mal so ... solltest du mal bei einem Gewinnspiel per Telefon mitmachen...

Supraleiter 21. Dez 2004

Hallo Hauke und vielen Dank dafür, funktioniert wunderbar. ...ach...ich liebe das I-Net :-)

schudi 21. Dez 2004

Vielen Dank! Funktioniert prima :)

Clausthaler 20. Dez 2004

Funktioniert einwandfrei. Danke [++]


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /