Abo
  • Services:
Anzeige

Electronic Arts investiert in Ubi Soft

US-Spielepublisher überrascht durch Investition in starken Konkurrenten

Electronic Arts (EA) überraschte heute mit einer unerwarteten Ankündigung: Der US-Spielepublisher investiert in seinen erfolgreichen europäischen Konkurrenten Ubi Soft.

Es gab schon viele Spekulationen darüber, in welche Geld benötigenden Unternehmen aus der Spielebranche EA investieren könnte - dass EA an Ubi Soft interessiert ist, war bisher nicht bekannt oder Gegenstand von Gerüchten.

EA wird 19,9 Prozent der Aktien des französischen Unternehmens Ubi Soft übernehmen. Das Aktienpaket soll - vorbehaltlich der Zustimmung des US-Kartellamts - von Talpa Beheer B. V. erworben werden. Bei Talpa Beheer handelt es sich um das niederländische Investmentunternehmen des Endemol-Gründers John de Mol.

Anzeige

Weitere Details zur Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.


eye home zur Startseite
Hurenbock 01. Mai 2007

Heilige Hure

Dibo 25. Dez 2004

zuerst wird investiert, dann wird Stückcken für Stückchen aufgekauft und in Spielen wird...

lolo ferrari 21. Dez 2004

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> This site is defaced!!! This site is...

Katsenkalamitaet 20. Dez 2004

Welches Monopol? EA hat kein Monopol.

pisageschädigter 20. Dez 2004

... in der karstadt filliale nahe meiner häuslichen bleibe, laufen 16 jährige mit EA t...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Unternehmensberatung, österreichische Alpen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    Genau! | 22:31

  2. Re: Muss der Mann immer lächerlich dargestellt...

    makeworld | 22:31

  3. Re: Wozu auch..

    Comicbuchverkäufer | 22:28

  4. Re: Amazon nun mit Zwang zum Emailcode?

    Genau! | 22:26

  5. Re: 10 % nutzen zweiten Faktor?

    Genau! | 22:24


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel