Videocodec XviD 1.0.3 behebt Fehler

XviD 1.1 Beta noch vor Weihnachten?

Der freie DivX-Konkurrent XviD wurde mit der nun erschienenen Version 1.0.3 von einigen Fehlern befreit. Außerdem könnte vor Weihnachten 2004 noch die offizielle und als stabil geltende Beta von XviD 1.1 fertig werden.

Artikel veröffentlicht am ,

XviD 1.0.3 soll im Vergleich mit dem im August 2004 eingeführten Vorgänger 1.0.2 im Kern von einigen kleineren Fehlern befreit sein und sowohl im Video-für-Windows- (VFW) als auch im DirectShow-Frontend akkuratere Kalkulationen durchführen. Quellcode und generierte Videos sollen mit der Version 1.0.2 kompatibel sein.

Stellenmarkt
  1. 2 Hauptsachbearbeiter / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Entwickler (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Am Rande der XviD-1.0.3-Ankündigung gab das XviD-Team an, dass auf Grund der vorangeschrittenen Entwicklung in Kürze auch die erste offizielle Beta der Version 1.1 erscheinen könnte. XviD-Team-Mitglied Koepi hatte vor einigen Tagen bereits eine noch als instabil bezeichnete 1.1er-Alpha-Version in kompilierter Form für Windows-Nutzer ins Netz gestellt. Die Version 1.1 bringt eine Reihe von Dekoder-Optimierungen sowie eine bessere Qualität und mehr Geschwindigkeit für den Encoder. Erstmals wird es mit XviD 1.1 auch eine Umsetzung auf PowerPC und AMD64-Linux geben.

Ein vorkompiliertes XviD 1.0.3 von Koepi dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen, bisher ist nur der Quellcode auf www.xvid.org zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Moe 27. Mai 2005

Liegt am amerikanischen recht. Steht aber auch in den FAQs von xvid.

Heinchen 01. Mai 2005

Dank dir, jetzt läuft es flüssig.

DMS 22. Dez 2004

"das nicht jeder lust hat seinen kram selbst zu kompilieren." Recht du hast.

hujla 22. Dez 2004

aber was soll der nonsens das immer nur der quellcode rumligt und ich mir von sonstewo...

DMS 21. Dez 2004

Versuch auf nem älteren PIII 500, 128 MB: Xvid mit VLC: eine Datei (mit neuem xvid...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

  3. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /