Abo
  • Services:

Gimp 2.2 veröffentlicht

Zahlreiche neuen Funktionen für die freie Bildbearbeitung

Mit Gimp 2.2 wurde jetzt eine neue stabile Serie der freien Bildbearbeitung Gimp veröffentlicht. Die neue Version ist vollständig abwärtskompatibel zu Gimp 2.0, d.h. Plug-Ins und Scripte, die für die Version 2.0 geschrieben wurden, sollten auch unter Gimp 2.2 funktionieren, dennoch enthält die Version 2.2 zahlreiche Neuerungen, insbesondere auch, was die Plug-Ins betrifft.

Artikel veröffentlicht am ,

Zahlreiche Transformationswerkzeuge verfügen nun über eine Vorschaufunktion, dies gilt auch für zahlreiche Plug-Ins, die bislang keine Vorschau besaßen. Hinzu kommen zahlreiche Änderungen in der Benutzerführung, verbessertes Layout von Dialogen, die den "GNOME Human Interface Guidelines" folgen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, München (Home-Office möglich)

Zudem soll Gimp nun besser per Drag-and-Drop mit anderen Applikationen zusammenarbeiten, insbesondere der Datenaustasch per Copy-and-Paste mit OpenOffice.org und AbiWord wurde verbessert. Auch die Dateidialoge wurden überarbeitet und zeigen nun Vorschaubilder, generiert aus eingebetteten EXIF-Daten.

Gimp 2.2.0 mit interaktiver Vorschau
Gimp 2.2.0 mit interaktiver Vorschau

Separat geliefert wird ein neuer Script-Interpreter namens Tiny-Fu, der später evtl. das bisher verwendete Script-Fu ersetzen soll. Ein neuer Editor erlaubt es, Tastenkürzel für beliebige Aktionen zu definieren.

Auch einige neue Plug-Ins wurden integriert, darunter Cartoon, Neon, Photocopy und Softglow. Neu sind auch die Plug-Ins Retinex zur Farbnormalisierung und ein Plug-In zum Laden und Speichern von RAW-Dateien. Deutliche Verbesserungen erfuhr der SVG-Import bereits mit Gimp 2.1.3 und auch die Trennung von Logik-Kern und GUI wurde weiter vorangetrieben. So ist es nun möglich, Gimp von der Konsole aus zu nutzen, ohne dass die GUI-Bibliothek GTK+ benötigt wird. Auch die Unterstützung von drucksensitiven Eingabegeräten wurde verbessert.

In den nächsten Wochen sollen zudem aktualisierte Versionen von gimp-gap, gimp-freetype, gimp-plugin-template und wohl auch gimp-perl folgen. Zudem soll in Kürze mit Gimp 2.3 eine neue Entwicklerserie gestartet werden, die auf die stabile Version Gimp 2.4 hinausläuft.

Gimp 2.2.0 steht auf diversen Mirrors zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 119,90€

MS-Admin 26. Dez 2004

Lies sein Posting mal genauer. Auch OOo ist ihm abgestürzt. Damit liegt es kaum noch an...

MS-Admin 26. Dez 2004

Stundenlanges Arbeiten mit Gimp 2.0 unter Win2K ohne jemals einen Absturz zu erleben...

Mario 20. Dez 2004

Antwort von Jernej: Nun stimmt die Checksumme. Mario

der minister 20. Dez 2004

aha. ok, dann war es doch keine stable. habe mir das kleingedruckte nich durchgelesen.

MaX 20. Dez 2004

Um genau zu sein 2.0.6, aber die gab es nicht für Windows.


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /