Abo
  • Services:
Anzeige

JoWooD: Aufsichtsrat tritt geschlossen zurück

Hauptversammlung soll im Januar 2005 neuen Aufsichtsrat wählen

Der an der Wiener Börse notierte Spiele-Publisher JoWooD hat auf einen Schlag seinen kompletten Aufsichtsrat verloren. Nach dem Rücktritt des Aufsichtsratsmitglieds Dr. Michael Drexel vergangenen Montag sind nun auch die übrigen Aufsichtsratsmitglieder mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

JoWooD tritt dabei Berichten entgegen, es sei zwischen Aufsichtsrat und führenden Aktionärsgruppen zu Meinungsverschiedenheiten über die Neuausrichtung des Unternehmens gekommen. Entsprechende Aussagen seien Einzelmeinungen von Aufsichtsratsmitgliedern, die weder von der Gesellschaft ausgingen noch mit dieser abgestimmt wurden, heißt es in einer Ad-hoc-Mitteilung.

Anzeige

Die Gesellschaft stehe im guten Einvernehmen mit sämtlichen Aktionären, so JoWooD. Das Unternehmen räumt aber ein, dass trotz Restrukturierung die Internationalisierungsbestrebungen und Vertriebserfolge noch nicht im gewünschten Ausmaß erreicht wurden. Entsprechend sollen die neu zu berufenden Aufsichtsratsmitglieder nun Internationalität und Medienerfahrung mit sich bringen sowie bestehende Vertriebsdefizite rasch beseitigt werden.

Zur Neubesetzung des Aufsichtsrates soll voraussichtlich im Januar 2005 eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen werden.


eye home zur Startseite
Baronbolla 20. Dez 2004

da muß ich dir wohl beistimmen! frechheit... leider.

blub 19. Dez 2004

Das lag bestimmt an Söldner. Wurde ja mal Zeit das dieses Verbrechen gegen die Zockerwelt...

moeter 19. Dez 2004

genau das ist mir ziemlich wayne. für gothic3 würde sich auch nen anderer publisher finden.

Ein Non-Gamer 18. Dez 2004

Typisch Gamer - keine Ahnung von der Welt aber als erster den Mund aufmachen :)

Ralea 18. Dez 2004

Wer keine Ahnung hat - einfach still sein :) danke



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  2. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.
  3. Innoventis GmbH, Würzburg
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-22%) 46,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Staatsgelder verpulfert

    Niaxa | 19:27

  2. US Bonds liegen bei 2,4%

    barforbarfoo | 19:25

  3. Re: Für den Kurs...

    Topf | 19:22

  4. Re: Jede App muss für jedes neue iPhone angepasst...

    dododo | 19:22

  5. Re: Da kann man ruhig mal...

    0mega42 | 19:16


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel