Abo
  • Services:

Popfile droht das Aus

Welt: Universal will eigenes Downloadportal einstellen

Das Musikportal Popfile.de, das Universal Music im Jahr 2002 gestartet hat, steht vor dem Aus, das berichtet "Die Welt". Demnach soll Popfile zum Jahresende geschlossen werden. Universal setze künftig auf die Kooperation mit anderen Anbietern mit Musicload (T-Online) und iTunes (Apple).

Artikel veröffentlicht am ,

Die Welt beruft sich dabei auf Frank Briegmann, Chef von Universal Music. Popfile wurde noch von Briegmanns Vorgänger Tim Renner gestartet. Statt des eigenen Portals, auf dem fast ausschließlich Titel aus dem eigenen Hause zum Download angeboten wurden, wolle Briegmann die Kooperation mit anderen Online-Musik-Anbietern intensivieren, schreibt das Blatt.

Die registrierten Popfile-Nutzer sollen künftig mit einen Newsletter über neue Angebote von Universal auf anderen Download-Portalen informiert werden. Die Technik von Popfile soll aber nicht ganz beerdigt werden, die Plattform soll Markenartiklern für "exklusive und maßgescheiderte Universal-Downloads" angeboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,90€
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

Michael Bartels 19. Dez 2004

Klar ist Musik für alle da, aber Musik aufzunehmen, zu schreiben usw... kostet einen...

Martin 19. Dez 2004

Es ist vielleicht etwas verallgemeinernd, aber vielleicht hätte er "hättest du gar keine...

Martin 19. Dez 2004

Wie alt bist du eigentlich? 13?

Martin 19. Dez 2004

Schwachsinn. Es gibt kein Grundrecht auf Musik - und schon gar kein Grundrecht auf die...

Martin 19. Dez 2004

Schwache Ausrede. Man kriegt auf Amazon und Ebay CDs oft schon für viel weniger Geld.


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


      •  /