Abo
  • Services:

Abgespeckter Pentium 4 für Billig-PCs

Intel schließt Lücke zwischen Celeron D und Pentium 4

Offenbar damit der Handel Pentium-4-PCs noch etwas günstiger anbieten kann, hat Intel ohne viel Aufhebens zwei neue Prozessor-Modelle mit gestutztem Prescott-Kern eingeführt. Der Pentium 4 505 sowie der Pentium 515 kommen ohne HyperThreading und nur mit einem 533-MHz-Systembus aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl der Pentium 4 505 mit 2,66 GHz als auch der Pentium 4 515 mit 2,93 GHz verfügen aber weiterhin über den 1-MByte-Level-2-Cache der Pentium-4-Klasse mit Prescott-Kern. Damit dürften die beiden Prozessoren zwischen den Celeron-D-Modellen mit ebenfalls 533 MHz Systembus, aber nur 256 KByte Level-2-Cache sowie den nicht abgespeckten Pentium-4-Modellen mit Hyperthreading und 800-MHz-Systembus liegen. Händler können so weiter mit dem Pentium 4 werben, können aber die Systemkosten niedriger halten. Die Pentium-4-Modelle 505 und 515 sind für Intels aktuellen Sockel LGA775 gedacht.

Die beiden neuen Pentium-4-Modelle werden seitens Intel erstmals in einem Spezifikations-Update für den "Intel Pentium 4 Processor on 90 nm Process" (PDF-Datei) vom Dezember 2004 erwähnt. Auf Nachfrage bei Intel Deutschland wurde Golem.de bestätigt, dass man die Prozessoren nicht groß zu erwähnen gedenke, da sie voraussichtlich primär für PC-Hersteller gedacht seien - vor allem für über Discounter verkaufte Rechner dürften sich Pentium 4 505 und 515 anbieten. Im Einzelhandel dürften die Prozessoren damit vermutlich nur wenig Verbreitung finden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 449€

Jan 18. Jan 2005

von Chip.de: "Neuere Pentium-4-Prozessoren mit Taktfrequenzen zwischen 2,4 und 3,4 GHz...

:-) 21. Dez 2004

Wenn behauptet wird, es handle sich um mehrere vollwertige CPUs, der lügt natürlich. Es...

troll collect 20. Dez 2004

dann scho lieber das hier: https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0412/35095.html&wort...

123 20. Dez 2004

finde trotzdem dualcore die elegantere lösung

troll collect 20. Dez 2004

ich scheiß aufs aussehen...ich bin freak und kein casemoddig-kiddie...klar man braucht...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /