Abo
  • Services:

eBay übernimmt Immobilien-Website

Rent.com geht für 415 Millionen US-Dollar an eBay

EBay übernimmt die Immobilien-Website Rent.com, um so auf dem Immobilienmarkt Fuß zu fassen. Der Kaufpreis für Rent.com liegt bei insgesamt 415 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Rent.com wurde im Oktober 2001 gestartet und listet Wohnungen und Appartements in den USA. Dabei verlangt Rent.com Transaktionsgebühren, die Einstellung von Appartements ist kostenlos.

Laut eBay ist Rent.com profitabel und erwartet für 2004 einen Umsatz von 40 Millionen US-Dollar. Der Kaufpreis in Höhe von 415 Millionen US-Dollar wird zum Großteil in eBay-Aktien bezahlt, nur 30 Millionen US-Dollar sollen in bar fließen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. 119,90€
  3. 216,50€

ociknqpb xbog 10. Mär 2007

qcrodzn hlukmd udbmh nychrwm cxedjiruf pcnm crsyl

www.kijiji.de 07. Mär 2005

http://www.planet.nl/planet/show/id=118880/contentid=555802/sc=a52847

theaccu 18. Dez 2004

LOL du nub dein letzter satz "Also da müssen die Wachstumsaussichten bombastisch...

Gaudin 17. Dez 2004

Sind wir wieder im Jahr 1999 oder 2000? 415 Mio. $ für ein Unternehmen mit 40 Mio Umsatz...


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /