Abo
  • Services:

palmOne: Gewinn verzehnfacht

Umsatzwachstum von 39 Prozent im zweiten Quartal 2005

PalmOne konnte seinen Umsatz im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2005 im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. Mit einem Plus von 39 Prozent kommt palmOne nun auf einen Umsatz von 376,2 Millionen US-Dollar gegenüber 271,2 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal des vergangenen Jahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn für das zweite Quartal kletterte von 2,6 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 24,7 Millionen US-Dollar. Das operative Ergebnis lag bei 30,4 Millionen US-Dollar.

Palm-Chef Todd Bradley zeigte sich ob der Zahlen sehr zufrieden: "Das exzellente Umsatzwachstum und der zehnfach höhere operative Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal unterstreichen die Fortschritte bei der Umsetzung unserer Strategie." PalmOne hat im zweiten Quartal 2005 etwa 1,6 Millionen Geräte der Zire-, Tungsten- und Treo-Produktfamilie ausgeliefert. Insgesamt hat palmOne bis heute ungefähr 29 Millionen Geräte abgesetzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Pu 20. Jan 2005

Aha, jetzt weiss die Welt, wie man seinen Gewinn verzehnfacht: Man stellt einfach sein...

cgaWolf 21. Dez 2004

kann romanstein nur beipflichten, die Z72 cam ist... nicht sehr gut (und ich liebe meinen...

Marc 19. Dez 2004

Schade nur, dass Sony aus dem Palm-Geschäft, zumindest in Europa mehr oder weniger...

romanstein 19. Dez 2004

naja, man darf sich eben von der Pixelanzahl nicht täuschen lassen. Ob 300.000 oder 1,3...

Geek 19. Dez 2004

aber bei diesen kleinen Kameras darf nun auch nicht zu viel erwarten, oder?


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /